Hauptinhalt

Lehrveranstaltungen

an der Philipps-Universität Marburg:

  • Forschungskolloquium: Katastrophen als Zusammenbrüche gesellschaftlicher Ordnungen (SoSe 2021)
  • Gesellschaftliche Ordnung und technische Artefakte (SoSe 2021)
  • Echtzeitsoziologie: Corona und die Folgen für die gesellschaftliche Ordnung (SoSe 2021)
  • Die Architektur der Gesellschaft. Theorien für die Architektursoziologie (SoSe 2021)
  • Theoretische Perspektiven auf das Mensch-Maschine-Verhältnis (Forschungskolloquium: Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2020/21)
  • Vom Humanismus zum Post- und Transhumanismus: Der Mensch in der Ordnung der Dinge (WiSe 2020/21)
  • Soziologische Theorien (Begleitende Übung zur Vorlesung) (WiSe 2020/21)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2020/21)
  • Theoretische Perspektiven auf das Mensch-Tier-Verhältnis (Forschungskolloquium: Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2019/20)
  • Theorien der Ordnung (WiSe 2019/20)
  • Soziologische Theorien (Begleitende Übung zur Vorlesung) (WiSe 2019/20)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2019/20)
  • Geschichte und Aktualität der Sakralsoziologie des Collège de Sociologie (1937-1939) (Forschungskolloquium: Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (SoSe 2019)
  • Lebendige Ordnungen. Zur Soziologie des Lebens (SoSe 2019)
  • Gesellschaft - Ein theoretisches Konzept auf dem Prüfstand (SoSe 2019)
  • Ökologie - Theoretische Perspektiven (SoSe 2019)
  • Die räumliche Ordnung der Gesellschaft (WiSe 2018/19)
  • Randgänge(r) der Soziologie. Zur Ordnung des wissenschaftlichen Diskurses (Forschungskolloquium: Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2018/19)
  • Soziologische Theorien (Begleitende Übung zur Vorlesung) (WiSe 2018/19)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2018/19)
  • Die Erde, der Mensch und das Soziale - Soziologie des Anthropozän (SoSe 2018)
  • Emotionen, Affekte, Stimmungen (Forschungskolloquium: Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (SoSe 2018)
  • Soziologische Theorien der Religion (SoSe 2018)
  • Soziologie des Raums (SoSe 2018)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2017/18)
  • Kultursoziologie: Klassische Texte und aktuelle Diagnosen (WiSe 2017/18)
  • Wirklichkeiten, in denen wir leben - Realität/Materialität/Fiktionalität (Forschungskolloquium: Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2017/18)
  • Rausch, Spiel und Ekstase: Zur Soziologie des Dionysischen (WiSe 2017/18)
  • Diven, Hacker, Spekulanten. Sozialfiguren der Gegenwart (SoSe 2017)
  • Kultursoziologische Theorien der Gegenwart (SoSe 2017)
  • Forschungskolloquium: Soziologische Theorien und Kultursoziologie (SoSe 2017)
  • Esse est percipi (et percipere)! Soziologie der Aufmerksamkeit (SoSe 2017)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2016/17)
  • Theorien der Gewalt (WiSe 2016/17)
  • Soziologie im Anthropozän (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2016/17)
  • Territorium, Terror und Topographie. Geographien der Gewalt und des Krieges (WiSe 2016/17)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2015/16)
  • Soziologie der Aufmerksamkeit (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2015/16)
  • Praktiken, Körper und Materialität. Zu Sichtbarkeit des Sozialen (SoSe 2015)
  • Bio-Macht, Bio-Politik, Bio-Sozialität. Leben und Tod unter gesellschaftlicher Kontrolle (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (SoSe 2015)
  • Vom Tode des Menschen und der Auferstehung des Lebens - Soziologie zwischen Lebenswissenschaften und Posthumanismus (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2014/15)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2014/15)
  • Das interpretative Programm (SoSe 2014)
  • Theorien der Gemeinschaft (SoSe 2014)
  • Massen, Mengen, Meuten. Von alten und neuen Kollektiven (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (SoSe 2014)
  • Soziologie der Dinge (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 2013/14)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2013/14)
  • Gesellschaft - ein soziologisch gehaltvoller Begriff? (WiSe 2013/14)
  • Neueste theoretische Ansätze und Debatten (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (SoSe 2013)
  • Nachahmung, Differenz, Wiederholung - Gabriel Tardes Nanosoziologie in der Diskussion (SoSe 2013)
  • Macht und Herrschaft (SoSe 2013)
  • Kapitalismus, Kultur, Kritik (SoSe 2012)
  • Postmoderne Soziologie (SoSe 2012)
  • Architektur der Gesellschaft (SoSe 2012)
  • Stadt-Raum-Körper: Theoretische Reflexionen und empirische Anknüpfungspunkte (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (SoSe 2012)
  • VL Soziologische Theorien (WiSe 2011/12)
  • SE Einführung in den B.A. Sozialwissenschaften (WiSe 2011/12)
  • Ausweitung der Produktionszone: Zur Kultur des neuen Kapitalismus (WiSe 2011/12)
  • Kritische Soziologie oder Soziologie der Kritik? (Forschungskolloquium Soziologische Theorien und Kultursoziologie) (WiSe 11/12)
  • Strukturwandel des Privaten (SoSe 2011)
  • Philosophische Anthropologie (SoSe 2011)
  • VL: Soziologische Theorien (SoSe 2011)
  • Übung: Soziologische Theorien (SoSe 2011)
  • Sehen, Beobachten, Überwachen – zur Soziologie des Visuellen (WiSe 2010/11)
  • Raumsoziologie (WiSe 2010/11)
  • VL: Soziologische Theorien (WiSe 2010/11)
  • Übung: Soziologische Theorien (WiSe 2010/11)
  • Ausgegrenzte, Entbehrliche, Überflüssige. Zum Problem der Exklusion (SoSe 2008)
  • Pierre Bourdieu – Exemplarische Analyse soziologischer Theorie (SoSe 2008)
  • In welcher Gesellschaft leben wir eigentlich? Aktuelle Zeitdiagnosen der Soziologie (SoSe 2008)
  • Der Alltag – soziologisch betrachtet (SoSe 2008)
  • Körper, Kultur und Kapitalismus – Richard Sennett (SoSe 2006)

an der Universität Kassel:

  • Bruno Latour – Neuerfindung von Gesellschaft und Soziologie? (SoSe 2010)
  • Individualisierung (SoSe 2010)
  • Georg Simmel (SoSe 2010)
  • Kultursoziologie (SoSe 2010)
  • VL: Soziologische Theorien (WiSe 2009/10)
  • Interaktion, Identität, Präsentation – Erving Goffman (WiSe 2009/10)
  • Ausweitung der Bekenntniszone? Selbstdarstellung, Selbstthematisierung, Selbstinszenierung (WiSe 2009/10)
  • Die räumliche Ordnung der Gesellschaft – kultursoziologische Perspektiven (WiSe 2009/10)
  • Funktionale Differenzierung und soziale Ungleichheit. Zwei Gesellschaftstheorien auf dem Prüfstand (SoSe 2009)
  • Soziologie des Raums: Theoretische Grundlagen (SoSe 2009)
  • VL: Soziologische Theorien (SoSe 2009)
  • Übung: Soziologische Theorien (SoSe 2009)

an der Universität Wien/Österreich:

  • Systemtheorie (WiSe 2008/09)
  • Soziologische Zeitdiagnosen (WiSe 2008/09)

an der Universität Basel/Schweiz:

  • Soziologische Theorien der Moderne (HS 2008)

an der Universität Erfurt:

  • Soziologie der Grenze (SoSe 2007)
  • Vorlesung: Einführung in die Theorien der Soziologie (SoSe 2007)
  • Mikro/Makro (SoSe 2007)
  • Individualisierung – theoretische Modelle, empirische Befunde (SoSe 2007)

an der Technischen Universität Darmstadt:

  • „Bis hierher und nicht weiter.“ Zur Soziologie der Grenze (WiSe 2007/08)
  • Methoden und Theorien der Filmsoziologie (WiSe 2006/07)
  • Die Stadt zwischen Moderne und Postmoderne – Theoretische Perspektiven, empirische Ergebnisse (SoSe 2006)
  • Soziologie der Aufmerksamkeit (WiSe 2005/06)
  • Moderne Gesellschaft und Individualisierung (SoSe 2005)

an der Ludwig Maximilans-Universität München:

  • Körper, Kultur und Kapitalismus – Richard Sennett (SoSe 2004)
  • Theorie der (feinen) Unterschiede – Einführung in die Kultursoziologie (SoSe 2004)
  • [H x K] + Feld = Praxis – Einführung in die Theorie Pierre Bourdieus (WS 2003/04)
  • Einführung in soziologische Theorien (SoSe 2003)
  • Raumsoziologie (SoSe 2003)
  • Colloquium für DiplomandInnen und DoktorandInnen (mit Dr. Irmhild Saake) (WiSe 2002/03)
  • Colloquium für DiplomandInnen und DoktorandInnen (mit Dr. Irmhild Saake) (SoSe 2002)
  • Einführung in soziologische Theorien (SoSe 2002)
  • Soziologische Systemtheorie (SoSe 2002)
  • Habitus und Feld - Eine Einführung in die Theorie Pierre Bourdieus (WiSe 2001/02)
  • Einführung in die Individualisierungstheorie (WiSe 2001/02)
  • Colloquium für DiplomandInnen und DoktorandInnen (mit Dr. Irmhild Saake) (WiSe 2001/02)
  • Einführung in soziologische Theorien (SoSe 2001)
  • Colloquium für DiplomandInnen und DoktroandInnen (mit Dr. Irmhild Saake) (SoSe 2001)
  • Staaten, Nationen, Regionen, Städte: Alte und neue Räume des Politischen (SoSe 2001)
  • Cultural Studies (mit Dr. Reinhard Bauernfeind) (WiSe 2000/01)
  • Einführung in die Theorien von Norbert Elias und Pierre Bourdieu (WiSe 2000/2001)
  • Einführung in soziologische Begriffe der Individualisierung (SoSe 2000)
  • Soziologie der Gewalt und des Krieges (mit Prof. Dr. Armin Nassehi) (SoSe 2000)
  • Einführung in soziologische Theorien (WiSe 1999/2000)
  • Ende oder Renaissance der Politik? Zum Stellenwert des Politischen in der Soziologie (WiSe 1999/2000)
  • Grundkurs für Soziologie (SoSe 1999)
  • Staatsangehörigkeit und Staatsbürgerschaft. Der moderne Nationalstaat und das Inklusionsproblem (mit Prof. Dr. Armin Nassehi) (SoSe 1999)
  • Moderne/Postmoderne (mit Prof. Dr. Armin Nassehi) (WiSe 1998/99)

an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster:

  • Soziologie der Stadt (SoSe 1998)
  • Einsam, Zweisam, Dreisam – Lebens- und Liebesformen in der Postmoderne (SoSe 1998)
  • Einführung in die Familiensoziologie (WiSe 1997/98)
  • Globalisierung und Weltgesellschaft (WiSe 1997/98)
  • Soziologie des Fremden (SoSe 1997)
  • Soziologie der Kindheit (SoSe 1997)
  • Einführung in soziologische Theorien der modernen Gesell­schaft (SoSe 1997)
  • Erlebnisgesellschaft, Risikogesellschaft, Postmoderne Gesellschaft: Soziologische Diagnosen der Gegen­wartsgesellschaft (WiSe 1996/97)
  • Lebensstile und soziale Ungleichheit (WiSe 1996/97)
  • Einführung in die Soziologie des Risikos (mit Dr. Georg Kneer) (SoSe 1996)
  • It's my life – Zur Selbstkonstituierung individueller Lebensläufe (mit Dr. Georg Kneer)  (WiSe 1995/96)
  • Diskurs, Macht und Ethik bei Michel Foucault (mit Dr. Georg Kneer) (SoSe 1995)