Rosa-Marie Groth

Rosa-Marie Groth

Doktorandin, IPAM-Therapeut/in

Kontaktdaten

rosa-marie.groth@ 1 Gutenbergstraße 18
35032 Marburg
G|01 Institutsgebäude (Raum: 03035 bzw. +3035)

Forschungsinteressen 

  • Erwartungsverletzung und kognitive Immunisierung, insb. im Zusammenhang mit Depressionen
  • Experimentelle Paradigmen zur Untersuchung von Erwartungsverletzung und Kognitiver Immunisierung
  • Rolle dysfunktionaler Leistungserwartungen bei Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen
  • Entwicklung, Aufrechterhaltung und Korrektur von dysfunktionalen Leistungserwartungen bei Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen
  • Methoden der Neurowissenschaften (insb. EEG und fMRT)

Curriculum Vitae

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Aus- und WeiterbildungAus- und Weiterbildung

    Seit 10/2018
    Promotion im Fach Psychologie (Dr. rer. nat.), AE Klinische Psychologie und Psychotherapie, Fachbereich Psychologie, Philipps Universität Marburg
    Doktorarbeit: „Entwicklung, Aufrechterhaltung und Korrektur dysfunktionaler Leistungserwartungen bei Depressionen“, Anleiter: Prof. Dr. Winfried Rief

    Seit 10/2018
    Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Institut für Psychotherapie-Ausbildung Marburg (IPAM)

    10/2016 – 09/2018
    Masterstudium in Psychologie, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (M. Sc.)
    Masterarbeit: „Implizit vers. explizit gesteuerte zeitliche Erwartungen: kein Hinweis auf Top-Down Modulation“ (Anleiter: Prof. Dr. Toemme Noesselt, Dr. Felix Ball)

    10/2013 – 09/2016
    Bachelorstudium in Psychologie, Universität Hamburg (B. Sc.)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Berufliche QualifikationenBerufliche Qualifikationen

    seit 11/2020
    Therapeutin, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen
    Funktionsbereich Affektive Störungen

    Seit 10/2018
    Promotionsstipendium, AE Klinische Psychologie und Psychotherapie, Fachbereich Psychologie, Philipps-Universität Marburg

    seit 10/2018
    Therapeutin, Psychotherapie-Ambulanz Marburg (PAM)

    06/2017 – 09/2018
    Studentische Mitarbeiterin, Universitätsklinikum Magdeburg, Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

    12/2015 – 08/2016
    Studentische Mitarbeiterin, Universität Hamburg, Arbeitsbereich für Klinische Psychologie und Psychotherapie

    08/2015 – 12/2015
    Studentische Mitarbeiterin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Forschungssektion „Child Public Health“ an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen LehreLehre

    Sommersemester 2019
    Seminar „Interventionspraktikum II –Vertiefende kognitive Techniken“ (M.Sc.), Philipps-Universität Marburg, AE Klinische Psychologie und Psychotherapie  

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.