Hauptinhalt

Schwerpunktambulanz für Familien mit Belastungen

Familien können durch ganz unterschiedliche Dinge belastet sein. Manchmal ist der Stress durch Arbeit, Familie, Haushalt einfach zu groß. Bei anderen gibt es Schwierigkeiten mit den Kindern oder die Eltern sind psychisch belastet. Oft entsteht dabei ein Teufelskreis – die Eltern sind mit ihren Nerven am Ende und reagieren gereizt auf die Kinder, die wiederum auf ihre gereizten Eltern reagieren. Z. B. mit Wutanfällen, weinen oder Rückzug. Die Sorgen um die Kinder verstärken dann ihrerseits die Belastungen der Eltern usw.

Behandlungsschwerpunkte

Regulationsstörungen im Kleinkindalter  (exzessives Schreien,  Schlafstörungen, Fütterstörungen)

Elterliche psychische Belastungen

Belastungen in der Partnerschaft

Weiterführende Links:

www.familienunterdruck.de

www.psychologische-coronahilfe.de

So erreichen Sie uns:

Tel.: 06421-28 25096 (Sekretariat)
Fax: 06421-166 7 296
Mail: kiju04@staff.uni-marburg.de

-