Hauptinhalt

Promotionen und Habilitationen (seit 2010)

Promotionen

abgeschlossen

  • FABIOLA DENGLER: Non sum ego qui fueram. Funktionen des Ich in der römischen Elegie (2014)
  • BERNADETTE BANASZKIEWICZ: Pseudos, Gewissheit und Zweifel.
    Untersuchungen zur epischen Fiktionalität am Beispiel der Odyssee (2016)
  • MAGNUS FRISCH: Kommentar zu Aurelius Prudentius Clemens, Psychomachia (2016)
  • ANDREAS SIRCHICH VON KIS-SIRA: Der Aeneis-Kommentar von Juan Luis de la Cerda (1612) - Kritische Edition, Übersetzung und Erschließung des ersten Buches (2018)

laufend

  • Daniel Adam
  • Frank Lembke
  • Carina Marielle Ortmann
  • Felix Prokoph
  • Manuel Reith
  • Bastien Rissoan (internationale Promotion, gemeinsam mit der Sorbonne)
  • Sören vom Schloß

Habilitationen

abgeschlossen

  • EVA ELM: Die damnatio memoriae. Verordnetes Vergessen von der frühen römischen Republik bis in die christliche Kaiserzeit (2010)
  • BORIS DUNSCH: Schriftliche Habilitationsleistungen zur Nautischen Fachliteratur, zum Geschichtsdenken im spätrepublikanischen Rom und zur neulateinischen Barockdichtung (2017)

laufend

  • Diego De Brasi
  • Magnus Frisch