MGG Vortrag: ‘Just a social Bungee-Jump‘ – der Slum als städtetouristische Destination

Veranstaltungsdaten

14. Mai 2019 18:30 – 14. Mai 2019 20:00

Großer Hörsaal, Geographie

In den letzten zwei Dekaden hat sich „der Slum“ immer mehr zu einem global-universellen Destinationstypus des internationalen Ferntourismus entwickelt. Jährlich buchen weit mehr als eine Million Touristen aus dem Globalen Norden geführte Touren durch städtische Armutsgebiete im Globalen Süden – Tendenz steigend. Journalisten empören sich und bezeichnen den  Slumtourismus als „poverty porn“. Aber erklärt die Suche nach einem sozialvoyeuristischen Kick tatsächlich diesen touristischen Trend?
Malte Steinbrink wird sich am Beispiel des Townshiptourismus in Südafrika und Namibia mit den Fragen auseinandersetzen, wie und mit welchen Wirkungen städtische Armutsquartiere zu touristischen Destinationen werden. Er wird dabei sowohl historische als auch ethische Aspekte zur Sprache bringen und mit den Anwesenden diskutieren.

Das vollständige Programm für das Sommersemester 2019 finden Sie auf der Seite der MGG (https://www.uni-marburg.de/fb19/partner/mgg). 

Referierende

Prof. Dr. Malte Steinbrink (Passau)

Veranstalter

Marburger Geographische Gesellschaft

Kontakt