MGG Vortrag: Epidemiologische, ökologische und geographische Aspekte großer Ausbrüche von Infektionskrankheiten in Afrika

Veranstaltungsdaten

22. Oktober 2019 18:30 – 22. Oktober 2019 20:00

Großer Hörsaal, Geographie

In Afrika gibt es immer wieder große Ausbrüche von Infektionskrankheiten, wie z.B. den EbolafieberAusbruch 2018/19 in der Demokratischen Republik Kongo, das Lassafieber in Nigeria (2018) oder 2017 die Lungenpest auf Madagaskar. Meist handelt es sich um Zoonosen (Infektionen, die zwischen Tieren und Menschen übertragen werden können). Der Vortrag geht auf die verschiedenen naturräumlichen und anthropogenen Faktoren ein, die das Auftreten solcher Infektionen in Afrika ermöglichen und ihre Ausbreitung zu großen Ausbrüchen begünstigen und zeigt Ansatzpunkte auf, wie sich diese Situation verändern ließe.

Das vollständige Programm für das Wintersemester 2019/2020 finden Sie auf der Seite der MGG (https://www.uni-marburg.de/fb19/partner/mgg). 

Referierende

Dipl.-Geogr. Christina Frank, Ph.D.

Veranstalter

Marburger Geographische Gesellschaft

Kontakt