Hauptinhalt

Digital-gestütztes Lehren und Lernen

Christoph Reudenbach

Marburg Open Educational Resources

moer.jpg
FB Geographie

Die Philipps-Universität ist mit Ihrer Zukunftswerkstatt die Universität des digital gestützten Lehrens- und Lernens. Auch in diesem Bereich gehen wir neue Wege voran. Unsere digital-gestützten Lehr-Lern-Formen unterstützten Ihr forschendes Lernen und begleiten Sie durch unsere projektorientierten Module. Wie der virtuelle Teil ausgewählter Lehrveranstaltungen aussieht, können sie öffentlich im Netz in unseren Marburg Open Educational Ressources sehen. Für angemeldete Studierende gibt es zusätzliche Dienste, die die Arbeit im Team unterstützten - Foren, Chat, Videoannotationstools u.v.m.

Vom digital-gestützten Lernen zur digitalen Professionalisierung

turtle.jpg
Tiziana Koch

Digital-gestützte Lehre ist keine Einbahnstraße. Schon nach wenigen Wochen im Studium werden Sie selbstverständlich nicht nur in der realen Welt, sondern auch in der digitalen Welt zusammenarbeiten. Sie lernen Daten zu verwalten und Ihre gewonnenen Informationen zu managen. Auch hier greift wieder unsere Professionalisierungsstrategie, die Sie fit für die Zeit nach dem Studium macht. Und irgendwann nutzen Sie vielleicht auch unseren GitHub Classroom und Jekyll, um wie dieser Vertiefungskurs im Bereich Umweltsysteme das selbst designte und gebaute Drohnenboot "Mr. Turtle" zu dokumentieren (mehr Bilder und Videos von Mr. Turtle gibt es in der Galerie).

Mehr Informationen zur Studiengangsübersicht finden Sie im Bereich Im Studium.