Hauptinhalt

Weltweit

Die Philipps-Universität Marburg unterhält Kooperationen mit mehr als 80 Hochschulen im außereuropäischen Ausland. Im Rahmen der bilateralen Kooperationen mit Partneruniversitäten auf allen fünf Kontinenten besteht eine Vielzahl an Möglichkeiten zu studieren – und das ohne Studiengebühren bezahlen zu müssen!


Darüber hinaus haben Sie viele weitere Optionen: Sie können über die Programme des Landes Hessen zum Studium nach Australien oder in die USA gehen, über das International Student Exchange Program (ISEP) an über 300 Standorten weltweit studieren oder Ihr Auslandsstudium eigenständig als Freemover organisieren.


Das Referat für Studium und Praktikum im Ausland unterstützt Sie als zentraler Ansprechpartner bei der Planung und Durchführung Ihres Auslandsaufenthaltes im außereuropäischen Ausland. Bitte berücksichtigen Sie, dass eine gründliche und frühzeitige Planung und sorgfältige Vorbereitung für einen erfolgreichen Studienaufenthalt im außereuropäischen Ausland essenziell sind. Hier ist auch Ihre Eigeninitiative gefragt. 


Entdecken