24.07.2019 Neue Online Ausstellung: Carl Bantzer und die Fotografie (1890-1940). Ein Maler blickt durch die Linse

© Foto: Bildarchiv Foto Marburg

Die Ausstellung zeigt Carl Bantzer als fotografierenden Maler, der die Lichtbilder als Vorlagenstudien im künstlerischen Arbeitsprozess nutzte und die Zusammenarbeit mit professionellen Fotografen und Bildverlegern aufnahm, welchen er Bildrechte seiner Kunst abtrat.

Somit ermöglicht die Ausstellung neue Einblicke in das künstlerische Schaffen Carl Bantzers, dessen Hauptwerke, wie beispielsweise der „Schwälmer Tanz“ oder das „Abendmahl in einer hessischen Dorfkirche“, zur Dauerausstellung des Museums gehören.

Die Online Ausstellungen bieten die Möglichkeit die Kunstpräsentation des Museums im digitalen Raum zu erweitern. Sie liefern eine dynamische Plattform, um Werke der Sammlung dauerhaft und in wechselnden Konstellationen auszustellen.

Hier geht es zur Online Ausstellung

-