Hauptinhalt

Informationen zur Einstufung

Wer muss einen Einstufungstest machen?

  • Wenn Sie noch nie Japanisch gelernt haben, müssen Sie natürlich keinen Einstufungstest ablegen. Sie können dann nur Kurse auf dem Niveau A1.1 buchen.
  • Alle anderen Interessent*innen müssen vor der Anmeldung einen Einstufungstest machen. Das Einstufungsergebnis zeigt, auf welchem Niveau Sie am Sprachenzentrum weiterlernen können.
  • Ausnahme: Wenn Sie im letzten Semester erfolgreich einen Japanischkurs am Sprachenzentrum gemacht haben, können Sie im Anschluss daran ohne Einstufungstest einen Kurs der nächsten Niveaustufe buchen. Dies funktioniert aber nur innerhalb der dafür bestimmten Zeit.

Wie sieht der Einstufungstest Japanisch aus?

Der Einstufungstest Japanisch besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil. Der schriftliche Teil überprüft Ihre Kenntnisse im Bereich der Lexik, Grammatik und des Leseverstehens. Der mündliche Teil überprüft in einem kleinen Gespräch Ihre Sprechkompetenz und Ihr Hörverstehen.

Wintersemester 2024/25

Der Einstufungstest findet zu folgenden Terminen statt:

Freitag, 11. Oktober 2024
10:00-12:00 Uhr

Präsenz-Termin in Raum 00/030 (Biegenstraße 12)

Anmeldung: Bis zum 06.10 schreiben Sie an Frau Sawatari-Elter eine kurze Email mit Ihrem Wunschkurs.

Freitag, 18. Oktober 2024

10:00-12:00 Uhr

Präsenz-Termin in Raum 00/030 (Biegenstraße 12)

Anmeldung: Bis zum 06.10 schreiben Sie an Frau Sawatari-Elter eine kurze Email mit Ihrem Wunschkurs.

Die Bearbeitungsdauer inkl. Beratung und Einstufung liegt bei max. 60 Minuten. Ihr Einstufungsergebnis können Sie gleich nach dem Einstufungstest erfahren.

Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Sawatari-Elter.