Hauptinhalt

Fachinformation Kanadistik

Foto: Sylvia Langwald
Toronto Skyline

Fachreferentin:
Dr. Sylvia Langwald
Tel.: +49 6421 28-25254
E-Mail:

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen StandorteStandorte

    Universitätsbibliothek (UB)
    In der Universitätsbibliothek finden Sie in der Lehrbuchsammlung (LBS) die ausleihbare Studienliteratur, fachlich sortiert nach der Regensburger Verbundklassifikation (RVK).
    In der Freihandaufstellung auf dem 3. OG West (Standort anzeigen) steht der aktuelle Bestand der kanadistischen Fachliteratur, der zum größten Teil ausleihbar und ebenfalls nach der RVK aufgestellt ist. Weitere Bestände befinden sich in der Kompaktanlage im Untergeschoss, die frei zugänglich ist, und im Geschlossenen Magazin, aus dem die Literatur über den Katalog bestellt werden kann. Der Spezialbestand Kanadistik ist im Geschlossenen Magazin untergebracht.

    Beachten Sie auch, dass in anderen RVK-Fachgruppen ebenfalls kanadistische Literatur zu finden ist (z.B. Romanistik, Geografie, Geschichte, Medienwissenschaft, Politikwissenschaft und Soziologie).

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Gedruckte und digitale BeständeGedruckte und digitale Bestände

    Gedruckte Bestände

    Lehrbuchsammlung Anglistik (UB)
    RVK-Freihandbestand Anglistik (UB)

    Anschaffungsvorschläge sind immer willkommen. Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen zu den Beständen an die oben genannte Fachreferentin. Die praktische Beschaffung und Katalogisierung wird in der Abteilung Medienbearbeitung vom Fachteam 1 erledigt. Die Kolleginnen erreichen Sie über eine spezielle Funktions-Email-Adresse: .

    Sondersammlungen

    An der Universitätsbibliothek Marburg gibt es den Sammelschwerpunkt Kanada, der Literatur sowohl zum anglophonen als auch zum frankophonen Teil Kanadas bereitstellt. Die Marburger Kanada-Sammlung besteht aus der Alan Coatsworth Canada Collection und der Charles Taylor Book Collection. Möchten Sie mehr über die kanadistische Forschung und Lehre in Marburg erfahren? Dann besuchen Sie die Homepage des Marburger Zentrums für Kanada-Studien.

    Digitale Bestände

    Digitale Lexika, Fachdatenbanken, Volltexte (DBIS)
    Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Literaturrecherchetipps & E-Learning MaterialienLiteraturrecherchetipps & E-Learning Materialien

    Virtual Canadian Studies: Die Gesellschaft für Kanada-Studien bietet jedes Semester E-Learning-Kurse aus dem Bereich der Canadian Studies an. Das aktuelle Kursprogramm finden Sie auf der Webseite der Gesellschaft für Kanada-Studien.

    Lernmodule zu den Themen Recherche und Informationskompetenz finden Sie auf der Lernplattform ILIAS unter Universitätsbibliothek.

    Fachportale Kanadistik

    Library of Anglo-American Culture & History (Lib AAC / FID AAC): Die Library of Anglo-American Culture & History (Lib AAC) ist eine interdisziplinäre Bibliothek für Fachwissenschaftler und Studenten des anglo-amerikanischen Kulturraums. Sie verbindet traditionelle Bibliotheksmedien und elektronische Materialien durch ein einheitliches Interface zu einem nahtlosen Fachinformationssystem. Die Lib AAC wird von Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen entwickelt. Der Fachinformationsdienst "Anglo-American Culture" (FID AAC) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

    Education Canada ist ein Informationsportal, das WWW-Ressourcen aber auch bibliographische Informationen zu Kanada verzeichnet. Primäre Zielgruppe sind Lehrer und Lehrerinnen.

    The Marshall McLuhan Salon ist ein interaktives Lernzentrum der Botschaft von Kanada in Berlin, das auch sehr gute Online-Lehr- und Informationsmaterialien anbietet. Allerdings ist hierfür eine Registrierung erforderlich.

    National Film Board (NFB) ist eine Website, auf der Filme, die das National Film Board of Canada produziert, online angeschaut werden können.

    Statistics Canada ist eine Webseite der kanadischen Regierung, auf der statistische Zahlen und Fakten rund um Kanadas Bevölkerung, Ressourcen, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur recherchiert werden können.

    The Canadian Encyclopedia: Die digitale und interaktive Version der Candian Encyclopedia liefert Informationen über Kanadas Gesellschaft und Kultur. Die Enzyklpädie enthält auch ca. 30.000 Multimedia-Atikel und bietet eine neues Learning Centre für Lehrer und Eltern, in dem Unterrichtsmaterialien, Quizzes und thematische Studienführer zu finden sind.

    Canadiana ist eine Online-Datenbank, die Kanadas kulturelles Erbe bewahren will. Auf der Webseite finden Sie mehr als 40 Mio. Digitalisate.

    Early Canadiana Online: Diese Datenbank enthält mehr als 5 Mio. Titel, darunter Monographien und Periodika. Hier gibt es umfangreiche Materialien zu den Themen Politik, Kunst, Literatur, Arbeitswelt, Militär, Geschichte der First Nations, soziale Gerechtigkeit und Frauenrechte.

    Die für die Philipps-Universität lizenzierten E-Medien können Sie in Ihre elektronischen Semesterapparate in ILIAS einbinden, indem Sie mit einem Link auf den gewünschten Textteil bzw. das Buch verweisen.
    Mehr zum Thema Anlegen von Semesterapparaten erfahren Sie über diese Seite.
    Vorschläge zur Anschaffung von gedruckten oder elektronischen Titeln für Semesterapparate können Sie gerne über das Erwerbungsformular einreichen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Kurse zur Literaturrecherche & -verwaltungKurse zur Literaturrecherche & -verwaltung

    Es werden regelmäßige Schulungen angeboten:

    Bibliothekseinführung (Universitätsbibliothek)

    Schulungen  zu Fachdatenbanken können in Absprache mit den Dozentinnen und Dozenten in den Lehrveranstaltungen oder im Schulungsraum der Zentralbibliothek angeboten werden.
    Bitte wenden Sie sich für die Terminabsprache an .
    Aktuelle Termine finden Sie auf der Startseite der Universitätsbibliothek angekündigt.

    Am 27.6.2019 findet von 16:15-17:45 Uhr eine Schulung zum "Recherchieren mit der MLA-Datenbank" für Studierende und MitarbeiterInnen des Fachbereichs 10 statt. Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung folgen.

    Literaturverwaltungsprogramm Citavi

    Tipps zur Vermeidung von Plagiaten

Mehr zum Thema