Layout mit InDesign — Professionelles Layout wissenschaftlicher Texte

Veranstaltungsdaten

05. March 2018 09:30 – 06. March 2018 13:30

Philipps-Universität Marburg, Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS), F|14, Deutschhausstraße 12, PC-Pool 00A19

Gute Gründe sprechen dafür, Ihre Doktorarbeit mit der Layout-Software InDesign zu verfassen: Ein konsistentes Layout umfangreicher Dokumente in Text und Bild ist ebenso gewährleistet wie die vorhersehbare und qualitätsvolle Wiedergabe von Fotos oder Grafiken. Ausgefeilte typografische Werkzeuge ermöglichen die Optimierung der Lesbarkeit – u. v. m.
In diesem Workshop lernen Sie die umfangreichen Möglichkeiten von InDesign kennen, besonders in Bezug auf strukturierte, textbasierte Dokumente:

  • Dateieinrichtung
  • Textimport und Textflussoptionen
  • "Suchen und Ersetzen"-Funktionen; Textkorrekturroutinen
  • Arbeiten mit Musterseiten
  • Zeichen- und Formatvorlagen
  • Einstellungen und Werkzeuge für Textsatz und Typografie
  • Platzieren und Verwalten von Fotos und Grafiken

Zudem wird im Kurs auch auf Ihre individuellen Fragen eingegangen.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie können Kontroll-, Satz- und Layoutwerkzeuge in InDesign anwenden (Training).
  • Sie können umfangreiche Dokumente aufbauen und gestalten (Training, Input zu Satz, Layout und typografischer Gestaltung).
  • Sie nutzen zeitsparende Techniken mittels Formatvorlagen (Training, Übungen).
  • Sie können Ihr Dokument final prüfen und hochwertige Druckdaten erzeugen (Übungen).

Voraussetzungen

Die Teilnahme ist nur mit einem Staff- oder Students-Account der Philipps-Universität Marburg möglich.

Termine

05.03.2018, 9:30–17:30 h und
06.03.2018, 9:30–13:30 h

Zielgruppe

Promovierende aller Fachrichtungen

Modalitäten

Maximal 12 Teilnehmende
Intern 40,– EUR
Extern 100,– EUR

Anmeldung

Bis zum 19.02.2018 unter
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. Danach ist das Teilnahmeentgelt auch dann zu entrichten, wenn Sie nicht am Kurs teilnehmen.

Lecturers

Helge Neubauer

Event Organizer

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Geistes- und Sozialwissenschaften

Contact