Direkt zum Inhalt
 
 
banner-icwc.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Forschungs- und Dokumentationszentrum für Kriegsverbrecherprozesse (ICWC) » Aktuelles » Nachrichten » Ausstellungseröffnung: "Männlicher Krieg - Weiblicher Frieden? Gewalt und Geschlecht"
  • Print this page
  • create PDF file

12.05.2018

Ausstellungseröffnung: "Männlicher Krieg - Weiblicher Frieden? Gewalt und Geschlecht"

Am 26. April 2018 eröffnete im Militärhistorischen Museum Dresden die Sonderausstellung "Männlicher Krieg - Weiblicher Frieden? Gewalt und Geschlecht". Das ICWC wirkt daran mit: Ein besonderer Bereich der Ausstellung zu den so genannten "Flyer Cases" konnte mit Hilfe von Daten des ICWC gestaltet werden!

Die Ausstellung befasst sich mit unterschiedlichen Ansätzen der Geschlechterforschung im Hinblick auf Gewalt und Krieg und hinterfragt die bis heute präsente Geschlechteraufteilung im Sinne des "männlichen " Krieges im Gegensatz zum "weiblichen" Frieden. Sind Krieg und Frieden tatsächlich eine Frage des Geschlechts oder belehrt uns ein genauerer Blick auf die Geschichte eines Besseren? Diesen und vielen weiteren, spannenden Fragen geht die Ausstellung auf den Grund.

Raum 3 der Ausstellung, der sich mit dem Thema "Lynchmob" befasst, wurde unter Mithilfe des Internationalen Forschungs- und Dokumentationszentrums Kriegsverbrecherprozesse gestaltet. Dort geht es insbesondere um die sogenannten "Flyer Cases": Im Zweiten Weltkrieg wurden die Besatzungen abgeschossener alliierter Kampfflugzeuge nicht selten am Boden von Zivilist/innen gelyncht. Dank seiner umfassenden Datenbestände konnte das ICWC Orte und Geodaten dieser Fälle beisteuern, die zur Erstellung einer aufschlussreichen digitalen, animierten Karte genutzt wurden. 

Die Ausstellung ist noch bis zum 30. Oktober im Militärhistorischen Museum zu sehen. Hier finden Sie zur Website der Ausstellung.

 

Kontakt

Dr. Wolfgang Form
Internationales Forschungs- und Dokumentationszentrum Kriegsverbrecherprozesse (ICWC) an der Philipps-Universität Marburg
Universitätsstraße 7
D-35032 Marburg

Tel.: +49 (0)6421-2826895
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 12.05.2018 · Loeberl

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

ICWC, Universitätsstraße 7, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26895, Fax +49 6421 28-26894, E-Mail: form@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/icwc/aktuelles/news/ausstellungseroeffnung_dresden

Impressum | Datenschutz