Direkt zum Inhalt
 
 
banner-icwc.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Forschungs- und Dokumentationszentrum für Kriegsverbrecherprozesse (ICWC)

Herzlich Willkommen beim Forschungs- und Dokumentationszentrum

Kriegsverbrecherprozesse an der Philipps-Universität Marburg

(International Research and Documentation Centre for War Crimes Trials)

[Die Bibliothek des ICWC hat auch in der vorlesungsfreien Zeit von Montag bis Donnerstag von 9 - 12 Uhr geöffnet]
 
!!! Am 07.08.2019 ist die Bibliothek krankheitsbedingt nur bis 10:30 geöffnet !!!
 
 

Besuch von der Paññāsāstra University of Cambodia

 

Am Donnerstag, dem 16.05.2019, waren Studierende der Paññāsāstra University of Cambodia zu Gast im ICWC. Die Austauschstudentinnen und -studenten diskutierten mit ihrem Studienkoordinator Kim Sun sowie Herrn Dr. Form und einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ICWC über ein gemeinsames Seminar am Ende des Sommersemesters in Phnom Penh, Kambodscha.


Kim Sun und die Studierenden der Paññāsāstra University of Cambodia absolvieren im Rahmen des Programms Erasmus+ in diesem Sommersemester ein Auslandssemester an der Philipps-Universität Marburg. Aus den Feldern der Politikwissenschaften und den Internationalen Beziehungen besuchen sie zahlreiche Kurse in Marburg.

Der Kontakt des ICWC zur Paññāsāstra University of Cambodia und Kim Sun besteht bereits seit längerer Zeit. Zuletzt trafen sich Mitglieder des ICWC, Kim Sun und weitere Dozentinnen und Dozenten mit Studierenden aus Phnom Penh und Marburg bei einem gemeinsamen Seminar im Sommer 2017 an der Paññāsāstra University of Cambodia. Im Mittelpunkt der damaligen Exkursion standen (juristische) Versöhnungsmechanismen und die Verfahren vor den Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia (ECCC) – ein hybrider Strafgerichtshof, vor welchem zahlreiche Verbrechen der Khmer Rouge untersucht werden.

Während des abendlichen Treffens im ICWC widmete man sich in erster Linie der Konzeption eines zweiwöchigen Seminars im August 2019 in Phnom Penh. Unter anderem soll es dabei um die Erkundung des unmittelbaren Lebensraums der Studierenden in Phnom Penh gehen. Über die Erforschung bestimmter Gebäude und Stätten soll ein lokalgeschichtlicher Zugang insbesondere zu der Zeit des Khmer-Rouge-Regimes von 1975 bis 1979 ermöglicht werden.

Ebenso soll im nächsten Jahr ein Austausch mit weiteren Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern der Philipps-Universität und der Paññāsāstra University of Cambodia stattfinden, bei dem auch die Möglichkeit zur Gestaltung von eigenen Seminaren geplant ist.

Die Mitglieder des ICWC freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Paññāsāstra University of Cambodia und danken für den geistreichen Austausch.


 

Zuletzt aktualisiert: 07.08.2019 · Pawollec

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

ICWC, Universitätsstraße 7, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26895, Fax +49 6421 28-26894, E-Mail: form@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/icwc

Impressum | Datenschutz