Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Klass. Phil.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Fremdsprachliche Philologien » Klassische Philologie » Studium » Griechische Sprachkurse und Prüfungen
  • Print this page
  • create PDF file

Griechische Sprachkurse und Sprachprüfungen

Für verschiedene Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg werden griechische Sprachkenntnisse gefordert. Für genaue Informationen darüber, in welchem Umfang und bis zu welchem Studienabschnitt Griechischkenntnisse nachzuweisen sind, wenden Sie sich bitte an die Studienberatungen der Fachbereiche bzw. Institute, die die betreffenden Studiengänge anbieten.

Das Seminar für Klassische Philologie und der Fachbereich Evangelische Theologie bieten griechische Sprachkurse an, die auf alle Prüfungen, die zum Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse dienen, in geeigneter Weise vorbereiten.


Informationen zu den griechischen Sprachkursen in Marburg

Die griechischen Sprachkurse erstrecken sich über zwei Semester; jeder Kurs umfasst sechs Semesterwochenstunden.

Das Seminar für Klassische Philologie (FB 10) bietet jeweils im Wintersemester einen Anfängerkurs und im Sommersemester einen Fortgeschrittenenkurs an; der Fachbereich Evangelische Theologie (FB 05) bietet in jedem Semester einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs an.

Sprachkurs Griechisch für Anfänger (6 SWS): Griechische Grammatik I (Kantharos bis etwa Lektion 33)
Sprachkurs Griechisch für Fortgeschrittene (6 SWS): Griechische Grammatik II und Lektüre

Lehrbuch: Kantharos
Grammatik: Ars Graeca oder eine andere griechische Schulgrammatik
Lexikon: Gemoll

Zu jedem Kurs wird ein zweistündiges Tutorium angeboten, dessen Besuch dringend empfohlen wird.
Im Fortgeschrittenenkurs besteht in der Lektürephase die Möglichkeit, an Probeklausuren für die griechische Sprachprüfung teilzunehmen.

Da in den Kursen beider Fachbereiche dasselbe Lehrbuch benutzt und dasselbe Stoffpensum durchgearbeitet wird, können Studierende frei wählen, welchen Kurs sie besuchen möchten. Es werden allerdings diejenigen, die sich im FB 05 zur Prüfung melden, auch von den dortigen PrüferInnen geprüft; ebenso werden diejenigen, die sich im FB 10 melden, von den hiesigen PrüferInnen geprüft, auch wenn sie den Kurs im FB 05 besucht haben.

Die Anmeldung zu den griechischen Sprachkursen erfolgt zu Beginn des Kurses durch Eintragung auf eine Teilnehmerliste, die im Kurs ausgegeben wird. Die Zahl der Teilnehmer ist nicht beschränkt.

Informationen rund um das Sprachkursangebot des FB 05 finden Sie auf der dortigen Homepage.

Hier finden Sie eine Übersicht über den in Kurs I behandelten Stoff (Kantharos bis Lektion 33).

 

Informationen zu den griechischen Sprachprüfungen


Für Marburger Studierende der Klassischen Philologie kommen die beiden folgenden Griechischprüfungen in Frage:

  • Das Staatliche Graecum

Die staatliche Graecumsprüfung ist eine Ergänzungsprüfung zum Abitur und wird daher für Hessen zentral unter der Regie des Staatlichen Schulamts in Gießen an verschiedenen hessischen Schulen abgenommen.
Da das staatliche Graecum bundesweit anerkannt wird, ist allen Interessenten zu raten, mit Blick auf einen möglichen Studienortwechsel nach Möglichkeit diese Prüfung abzulegen.

Nähere Informationen zum staatlichen Graecum und den Prüfungsterminen finden Sie hier.

  • Die interne Griechischkenntnisprüfung am Fachbereich Fremdsprachliche Philologien (10) der Philipps-Universität Marburg

Diese Prüfung wird vom Seminar für Klassische Philologie abgenommen, ist nach Art und Umfang der staatlichen Graecumsprüfung gleichwertig und wird an ihrer Stelle in Hessen anerkannt; außerhalb Hessens ist eine Anerkennung möglich, aber nicht gesichert.

Ab dem Februar 2011 findet folgende Prüfungsordnung Anwendung: Neue Prüfungsordnung für die interne Griechischprüfung am FB 10

Prüfungstermine

Die Prüfungen finden zweimal jährlich am Ende der Vorlesungszeit statt.

Der nächste Prüfungstermin ist im Februar 2015. Näheres zu Zeitpunkt und Ort sowie zur Anmeldefrist wird noch bekanntgegeben.

Die Anmeldung erfolgt im Geschäftszimmer des Seminars für Klassische Philologie, Wilhelm-Röpke-Str. 6, Block D, Zimmer 516 (Öffnungszeiten: Mo und Mi 9.30-12.00 Uhr). Meldeformulare erhalten Sie ebenfalls im Geschäftszimmer oder hier zum Download.

Die Prüfungsgebühr beträgt derzeit 30,-- Euro. Wird die Prüfung gleichzeitig als Modulabschlussprüfung eines im jeweiligen Studiengang verankerten Moduls abgelegt, entfällt die Prüfungsgebühr (bitte auf dem Anmeldeformular vermerken!).

 

Daneben gibt es folgende Prüfungen, die für Studierende der Evangelischen bzw. Katholischen Theologie angeboten werden:

  • Die Sprachprüfung in Griechisch des Fachbereichs Evangelische Theologie (05)

Diese Prüfung wird für Studierende der Evangelischen Theologie in Marburg anstelle des Graecums anerkannt. Die Anforderungen entsprechen im Wesentlichen dem staatlichen Graecum und der Griechischkenntnisprüfung des FB 10.

Informationen zur Griechischprüfung des FB 05

  • Die Sprachprüfung in Griechisch des Katholisch-Theologischen Seminars

Diese Prüfung bietet das KS speziell für Studierende der Katholischen Theologie im Lehramt an. Da sie zugeschnitten ist auf das Griechisch des NT und weniger Anforderungen stellt als die Prüfungen der FB 05 und 10, kommt sie für Studierende mit anderen Fächern nicht in Frage.

Prüfungsordnung für die Sprachprüfung des KS

  • Für weitere Informationen zu Kursen und Prüfungen des FB 10
wenden Sie sich an
Dr. Brigitte Kappl
e-mail: kapplATstaff.uni-marburg.de
Tel.: 06421 / 28-2 46 18

Zuletzt aktualisiert: 17.10.2014 · Brigitte Kappl

 
 
 
Fb. 10 - Fremdsprachliche Philologien

Klassische Philologie, Wilhelm-Röpke-Straße 6d, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24753, Fax +49 6421/28-24850, E-Mail: klass.phil@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb10/klassphil/studium/griechischkurse

Impressum | Datenschutz