Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (UB)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Universitätsbibliothek » Digitale Bibliothek » eZugang außerhalb des Uninetzes
  • Print this page
  • create PDF file

Zugang zu elektronischen Medien außerhalb des Universitätsnetzes

Mit elektronischen Medien sind hier elektronische Bücher, elektronische Zeitschriften und Fachdatenbanken gemeint, die von Verlagen kostenpflichtig angeboten werden. Die Universitätsbibliothek kauft bzw. lizenziert Angebote und stellt sie Angehörigen der Philipps-Universität Marburg und Besuchern der Bibliothek kostenlos zur Verfügung.

 

Wer hat Zugang zu diesen E-Medien?

Nur Mitarbeiter und Studenten der Philipps-Universität Marburg können außerhalb des Netzes zugreifen. Andere Interessierte können diese Angebote in den Räumlichkeiten der Bibliothek nutzen.

 

Wie erhalte ich diesen Zugang außerhalb des Universitätsnetzes?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten - Sie benötigen aber in jedem Fall einen Account vom Hochschulrechenzentrum (HRZ):

  • Der Zugang über das Virtuelle Private Netz (VPN) benötigt eine Installation, bietet aber den Zugriff auf fast alle E-Medien => Installationsdateien und weitere Informationen zu VPN
  • Der Zugang über Shibboleth benötigt keine Installation, ist aber für einen kleinen Teil der E-Medien (noch) nicht verfügbar => weitere Infos siehe unten
  • Der Zugang über WebVPN benötigt ebenfalls keine Installation, allerdings müssen Internetadressen in die Zeile des WebVPNs eingetragen werden und nicht in die Adressenzeile des Browsers (siehe Abbildung unten) => WebVPN-Login und weitere Informationen zu WebVPN

 

Wie funktioniert der Zugang über Shibboleth?

Sie müssen sich einmal pro Internetsitzung zum Web-Login des HRZ durchklicken, um sich gegenüber einem Verlag zu authentifizieren.

Der Weg zum Web-Login des HRZ ist je nach Anbieter/Verlag etwas unterschiedlich, erfolgt aber meistens auf der Verlags-/Anbieterseite über ein (Institutional)Login, die Auswahl Deutschland/German Higher Education/DFN-AAI und die Philipps-Universität Marburg.

Bei einem Verlagswechsel müssen Sie die Philipps-Universität meistens nochmals auswählen, eine erneute Passworteingabe entfällt aber.

Web-Login des HRZ

Weitere ausführliche Informationen mit Bedienungsanleitung zu Shibboleth.

 

Welche Verlage bieten Shibboleth an?

Der Zugriff via Shibboleth befindet sich noch im Aufbau. Nicht jeder Verlag oder Datenbankanbieter bietet diesen Authentifizierungsdienst an. Eine aktuelle Teilnehmerliste finden Sie unter https://www.aai.dfn.de/verzeichnis/sp-dfn-aai/.

Auch wir befinden uns noch in der Aufbauphase und haben noch nicht alle Zugänge eingerichtet. Sollte ein Zugang nicht funktionieren melden Sie sich bitte beim unten angegebenen Kontakt.

 

Wo gibt man die Internetseite beim WebVPN an?

Lesezeichen funktionieren nicht direkt. Nach dem Login müssen Internetadressen direkt in die Zeile von WebVPN eingegeben/kopiert werden: 

Adresszeile von WebVPN

 

oder nach dem Klick auf die kleine Weltkugel der Symbolleiste in der Ecke in das sich öffnende Fenster. Diese Symbolleiste ist auch der Anzeiger für die funktionierende WebVPN-Verbindung:

Symbole von WebVPN  





Kontakt:

E-Medien Team
E-Mail

 

Zuletzt aktualisiert: 23.02.2017 · Susanne Waldmann

 
 
Bibliotheks- und Informationssystem

Universitätsbibliothek, Wilhelm-Röpke-Straße 4, 35039 Marburg
Tel. +49 6421/28-25130, Fax +49 6421/28-26506, E-Mail: auskunft@ub.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/bis/digitale_bibliothek/ezugang

Impressum | Datenschutz