Hauptinhalt

Ideengeschichte der Digitalisierung - Digitalisierung der Ideengeschichte

Porträt Niccolo Machiavelli nach Santi die Tito (16. Jahrhundert) / Ausschnitt einer künstlich verpixelten schwarz-weißen Fotografie vor weißem Hintergrund und mit orangem Unterstrich
Abb.: Oxford University Press

Über digitale politische Kultur, politische Transformationen durch Technologien, Technikphilosophie als politische Theorie und Vernetzung als politische Bild- und Ideengeschichte.

Team: PD Dr. Marion Näser-Lather, Dr. Jörg Probst

oranger Schriftstreifen mit Eulen-Motiv nach Francisco de Goya, Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer (1797)

Wintersemester 2019/20
Seminar im Masterstudiengang Politikwissenschaft
Dr. Jörg Probst
Politische Theorien des Internet

Infos in Kürze.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VeranstaltungsarchivVeranstaltungsarchiv

    eule quadrat cut 1
    Foto: Christian Stein

    Sommersemester 2019
    "Digitale Kultur - Kultur digital"
    Die Vortragsreihe "Digitale Kultur - Kultur digital" fragte nach den wechselseitigen Bedingungen und Abhängigkeiten von Kultur, Politik und Technologie im 21. Jahrhundert. Die Beiträge gaben einen Einblick in die Vielfältigkeit der laufenden Forschungen zur digitalen Kultur und zur Kultur des Digitalen.
    Mit Prof. Dr. Susanne Buckley-Zistel (Marburg), Prof. Dr. Christoph Bareither (Berlin), Prof. Dr. Malte Hagener (Marburg), Florian Irgmaier M.A. (Berlin), Prof. Dr. Sybille Krämer (Berlin), PD Dr. Marion Näser-Lather (Marburg), Dr. Jörg Probst (Marburg), Nils Reichert M.A. (Marburg), Dr. Christian Schönholz (Marburg) und Mira Wallis M.A. (Lüneburg).

    Flyer als PDF-Download
    Plakat als PDF-Download
    Picturecard als PDF-Download
    Sticker als PDF-Download