Hauptinhalt

AG Boden- und Hydrogeographie

Forschungsprojekte (der letzten Jahre und aktuell)

  • Bodenverbreitungsregeln und Bodendegradation im Uvs-Nuur-Becken. Förderung: DFG abgeschlossen).
  • Geoökologische und sozio-ökonomische Grundlagen der nachhaltigen Entwicklung von Großschutzgebieten in der Baikalregion. Förderung: BMBF (abgeschlossen), Eigenmittel (laufend).
  • Boden-Exkursionsführer „Mitteldeutschland“, aus Anlass des 53. Deutschen Geographentages in Leipzig. Förderung: Eigenfinanzierung (abgeschlossen)
  • Bodendegradation, Gewässerversalzung und Desertifikation in Usbekistan und Kasachstan. Förderung: DAAD und Eigenmittel (laufend)
  • Kennzeichnung typischer Böden und Bodenlandschaften Mitteldeutschlands. Förderung: Eigenmittel (laufend).
  • Bodendegradation und Desertifikation in Turkmenistan. DAAD, GTZ, Institut für Wüsten, Flora und Fauna Ashgabat, Eigenmittel (abgeschlossen).
  • Desertifikation vs. nachhaltige Landnutzung in Rayalaseema/Indien. Promotionsprojekt Thomas Hennig. Förderung: Studienstiftung des deutschen Volkes, Eigenmittel, DFG beantragt (abgeschlossen).
  • Retrospektive und prospektive Untersuchungen einer nachhaltigen Entwicklung auf der Insel Soqotra/Jemen. Promotionsprojekt Dana Pietsch. Förderung: Land Hessen, Eigenmittel, DFG (abgeschlossen).
  • Ermittlung von Stoffsenken-, -speicher- und -quellenfunktionen des Selenga-Deltas, als Grundlage von Renaturierungs- und Revitalisierungsmaßnahmen. Förderung: BMBF/DLR (abgeschlossen).
  • Kennzeichnung typischer Böden und Bodenlandschaften Mitteleuropas. Eigenmittel (laufend).
  • Monitoring dust storms by remote sensing imagery and ground data (in Rahmen CALTER Specific Targed Research Project). Förderung: EU-6. Rahmenprogramm (abgeschlossen).
  • LUCA – Land use, ecosystem services und human welfare in Central Asia (Projekt in Koperation mit ZEU Gießen), SP2: Monitoring dust events in Central Asia during the last century and impact of desertification on land use. Förderung: Volkswagenstiftung (abgeschlossen).
  • Vegetation and soil response to water diversion in the lower Tarim River, Xinjiang, China Finanzierung: Bosch-Stiftung (abgeschlossen).
  • Zawa – Capacity Building and Research for an Integrated Water Resource Management of the transboundary Zarafshan River. Förderung: VW-Stiftung (abgeschlossen).
  • Integrated Water Resource Management in transboundary catchments. Förderung: DAAD
  • Sino-German Symposium: Lake-Catchment Interactions and their Responses to Hydrological Extremes. Förderung: Deutsch-Chinesisches Zentrum für Wissenschaftsförderung (abgeschlossen).
  • Morphology and activities of sand dunes in Iran – Wind Erosion Assessment in Sistan Plain (East Iran) Dr. H.R. Abbasi; Förderung: Jihad-Agriculture Ministry in Iran, Research Institute Forest & Rangelands, Teheran (abgeschlossen).
  • Monitoring of dust and sand storm depositions in South-West Iran; Dr. M. A. Foroushani; Förderung: Oil-Ministry, Oil Transportation Pipeline Co, Department of Research and Technology in Iran, Eigenmittel (abgeschlossen).
  • Mobilität von Nitroaromaten in natürlichen Bodenprofilen. A. Look, Prof. Dr. Ch. Opp. Förderung: UM, Eigenmittel (abgeschlossen).
  • Metall- und Schwermetallgehalte der natürlichen und anthropogenen Böden im Gebiet der ehemaligen montanwirtschaftlichen Betriebsanlagen der Erzaufbereitungsanlage „Auguststollen“ bei Dillenburg-Oberscheid. Prof. Dr. Ch. Opp, M.Sc. C. J. Weber; Förderung: Regierungspräsidium Gießen. Kooperationspartner: HessenForst. (abgeschlossen).
  • Drought risk analysis and problem solution management by different research approaches in the Zayandseh Rud river basin. N. Abbasi, Prof. Dr. Ch. Opp; Förderung: DAAD (laufend)
  • Cause-Effect Mechanisms and Spatial-Temporal Pattern of High Contamination and Salinity Levels in the Shatt-Al-Arab River, Southern Iraq, Analyzed by Physico-Chemical, Isotopic and Statistical Methods. Sc. H. Al-Lafta, Prof. Dr. Ch. Opp; Förderung: DAAD (laufend)
  • Lake-catchment interaction analyses using remote sensing and field methods - the case study of Kolleru Lake, South India. K. Kolli, Prof. Dr. Ch. Opp; Förderung: DAAD, Eigenmittel (abgeschlossen)
  • Sustainable Use and Management of Water Resources in a Water-Scarcity Region Under the Influence of Climate Change. Weijing Ma, Dr. Ch. Opp; Förderung: China Scholarship Council (laufend)
  • Räumliche Dynamiken von Mikroplastik und Interaktionen mit Schwermetallen in Böden und Landschaften Hessens. Weber, Prof. Dr. Ch. Opp. Förderung: UM-MARA-Promotionsstipendium, Hess. Min. f. Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (laufend).
  • Systematische Erfassung salzhaltiger Wässer und deren Einfluss auf Böden und Vegetation der Werra-Aue, sowie Methodenvergleich zur Quantifizierung Natrium- und Magnesium-bedingten Veränderungen der Bodenstruktur. J. Beck, Prof. Dr. Ch. Opp. Förderung: UM-MARA- Promotionsstipendium, Hess. Min. f. Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (laufend).
  • Spatial Modeling and Environmental Monitoring of Land Use and Land Cover Chage within the Isfahan Province and the East Azerbaijan Province (City of Tabriz), Iran, Using Deep Learning and Machine Learning. T. Pary, Prof. Dr. Ch. Opp. Förderung: Eigenfinanzierung (laufend).
  • Anwendbarkeit der product-based typology for nature-based tourism in ausgewählten deutschen Nationalparks. Chr. Bild, Prof. Dr. Ch. Opp. Förderung: Eigenfinanzierung (laufend).

Siehe auch

-