Hauptinhalt

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

Die Steigerung der Mobilität von Studierenden ist im Kontext der Bologna-Reformen eine der zentralen Forderungen aller Akteure im Hochschulwesen und zentrales Handlungsfeld der Internationalisierungsstrategie der Philipps-UniversitätDas Mobilitätsprogramm PROMOS des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) leistet dazu mit Stipendien für kurzfristige Auslandsaufenthalte einen wichtigen Beitrag.

Studierende der Philipps-Universität Marburg werden im Rahmen von PROMOS im Jahr 2019 in folgenden Förderlinien gefördert:
• Studienaufenthalte - Europa & Weltweit
• Praktika - Europa & Weltweit
• Studien- und Wettbewerbsreisen - Europa & Weltweit

Förderfähig sind Personen, die

a.) die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen,
b.) Deutschen gemäß § 8 Absatz 1 Ziffer 2 ff., Absatz 2, 2a und 3 BAföG gleichgestellt sind (in diesem Zusammenhang gilt der Wortlaut des Gesetzes, zu finden unter: www.das-neue-bafoeg.de.)
c.) sowie nichtdeutsche Studierende und Hochschulabsolventen, wenn sie in einem Studiengang an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind mit dem Ziel, den Abschluss an der deutschen Hochschule zu erreichen oder an einer deutschen Hochschule promovieren.
Für den in b.) und c.) beschriebenen Personenkreis sind Aufenthalte im Heimatland ausgeschlossen.

Auswahlkriterien

• Qualifikation/Studienleistungen des Studierenden (akademisches Gutachten, Transcript of Records)
• Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthaltes für den weiteren Studienverlauf
• einschlägige Sprachkenntnisse, die zur Durchführung des Auslandsaufenthaltes notwendig sind

Ausgewählte Stipendiat/innen werden i.d.R. mit einem Teilstipendium von 3 Monaten (Studium) und 2 Monaten (Praktikum) gefördert, um einer möglichst großen Zahl von Bewerber/innen eine Förderung zukommen zu lassen. Die Auswahlkommission der Philipps-Universität Marburg behält sich dennoch vor, die Länge der einzelnen Förderungen individuell festzulegen.

Online-Bewerbung für das PROMOS-Programm

Die Bewerbung erfolgt über unser Mobility-Online. Der Bewerbungslink wird jeweils sechs Wochen vor der Bewerbungsfrist frei geschaltet.

PROMOS Europa Studium

PROMOS Europa Praktikum

PROMOS Weltweit Studium

PROMOS Weltweit Praktikum

PROMOS Studienreisen

Bewerbungsfristen:

Aufenthalte zwischen Januar und Juni: 01.12.

Aufenthalte zwischen Juli und Dezember : 01.05.

Ansprechpartner

Weltweit (außerhalb Europas): Referat für Studium und Praktikum im Ausland
Europa: Referat für Europäische Bildungsprogramme