Hauptinhalt

Peter-Becker-Preis 2010

Der Peter-Becker-Preis für Friedens- und Konfliktforschung 2008 der Philipps-Universität Marburg wurde Prof. Dr. Gavi Salomon von der Universität Haifa (Israel) für sein Lebenswerk als Friedenspädagoge, dem Minds of Peace Experiment  bzw. Dr. Sapir Handelman (Wayne State University, Detroit, USA), und dem Day Care Center for Arab and Jewish Children at Risk in Jaffa (Israel) zuerkannt. Die öffentliche Preisverleihung fand am 6. Mai 2011 in der Aula der Alten Universität statt.

Prof. Dr. Gavi Salomon gibt als Wissenschaftler, der sich mit der Analyse von verschiedenen Begegnungsformen zwischen Palästinensern und Israelis beschäftigt, wichtige Impulse und bestärkt mit seinem Schaffen die Friedensbemühungen im Nahen Osten.

Das Day Care Center for Arab and Jewish Children at Risk in Jaffa betreut sozial benachteiligte Kinder und fördert die praktische Friedenserziehung, da die Kinder einen muslimischen, christlichen und jüdischen Hintergrund haben.

Das The Minds of Peace Experiment: a Simulation of an Israeli-Palestinian Public Negotiating Congress von Dr. Sapir Handelman fokussiert eine Art Graswurzel-Diplomatie zwischen Israelis und Palästinensern in Kleingruppengesprächen zu erarbeiten. Dabei leben Israelis und Palästinenser für drei bis fünf Tage zusammen mit dem Ziel, ein Übereinkommen zu finden, dass im weiteren Sinne den Kreislauf der wechselseitigen Gewalt beenden könnte.

Bericht Oberhessische Presse

-