Hauptinhalt

Schließfächer

Bis zum 2. Dezember finden Sie die provisorische Schließfachanlage im Erdgeschoss. Die neuen Schließfächer stehen Ihnen ab Mitte Dezember zur Verfügung.

Die Schließfächer in der Universitätsbibliothek sind zukünftig über die UCard benutzbar. Diese Nutzungsweise der UCard muss einmalig am Schließfachterminal freigeschaltet werden. Das Terminal gibt außerdem Auskunft über Ausleihzeiten, Sperrungen und Gebühren.

Tagesschließfächer

  • Tagesschließfächer stehen im Eingangsbereich und im Bereich des Automatencafés zur Verfügung.
  • Besucher und Besucherinnen der UB ohne Leseausweis erhalten an der Eingangstheke Zugang zur Nutzung der Tagesschließfächer.
  • Bitte beachten Sie, dass diese Schließfächer nicht über Nacht bzw. für einen längeren Zeitraum belegt werden dürfen!
  • Nach Ablauf der Leihfrist erfolgt eine automatische Sperrung und es fallen Mahngebühren in Höhe von 3 € an.

Dauerschließfächer

  • Die Dauerschließfächer befinden sich in den Stockwerken 2, 3 und 4 sowie im Erdgeschoss.
  • Die Fächer können für 4 Wochen ausgeliehen werden.
  • Die Schließberechtigung wird an der Eingangstheke vergeben.
  • Gestattet ist die Aufbewahrung privater Materialien und verbuchter Medien.
  • Nicht erlaubt ist die Aufbewahrung von Lebensmitteln, Präsenzbeständen und unverbuchten Medien.
  • Die Schließberechtigung für das Dauerschließfach muss aktiv an der Eingangstheke zurückgegeben werden!
  • Es werden keine Erinnerungsmails verschickt!
  • Nach Ablauf der Leihfrist fallen Mahngebühren an und es ist nur noch eine einmalige Öffnung des Faches zur Entnahme des Inhaltes möglich.
  • Bitte beachten Sie, dass auch bei Nichtlöschung der Schließberechtigung Mahngebühren entstehen!

Allgemeine Hinweise

  • Es können maximal ein Tages- und ein Dauerschließfach pro Person gemietet werden.
  • Die Bibliothek übernimmt keine Haftung für aufbewahrte Gegenstände.
  • Bestehen Zweifel an der Einhaltung der Benutzungsregeln, dürfen die Schließfächer zwecks Überprüfung vom Bibliothekspersonal geöffnet werden.
  • Wird das Fach nicht rechtzeitig zurückgegeben, fallen Gebühren in Höhe von 3 € an. Diese sind an der Ausleihtheke zu begleichen.
  • Das Verlängern der Leihfrist und das Vormerken der Fächer ist nicht möglich.
  • Überzogene Schließfächer werden geräumt.
  • Ordnung für die Benutzung von Schließfächern