Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (NDL)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Germanistik und Kunstwissenschaften » Neuere deutsche Literatur » Prominente Lehrbeauftragte im Wintersemester 2016/17
  • Print this page
  • create PDF file

15.08.2016

Prominente Lehrbeauftragte im Wintersemester 2016/17

Im Wintersemester 2016/17 unterrichten im B.A.-Studiengang „Deutsche Sprache und Literatur“ prominente externe Lehrbeauftragte im berufsbildenden Profil „Literaturvermittlung in den Medien“ (Aufbaumodul B 2)

Mit Alban Nikolai Herbst konnte einer der bedeutendsten Schriftsteller der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur gewonnen werden. Er verfügt über breite Erfahrung auch im Bereich Radio und Hörspiel und bietet an eine Übung „Literaturvermittlung im Radio“ (Informationen erhalten Sie hier).

 

Eine zweite Übung geben Klaus Brill und Christiane Kohl, die Organisatoren des überregional vielbeachteten alljährlichen Literaturfestivals „Literarischer Frühling“ (Link: http://www.literarischer-fruehling.de/) unter dem Titel „Organisation eines Literaturfestivals“ (Informationen erhalten Sie hier).

 

Daneben gibt es aus dem Bereich der aktuell vieldiskutierten  „digital humanities“ noch eine dritte, von Marburgern Wissenschaftlern angebotene Übung „Die Revolution in Zeitschriftentexten um 1800. Digitale Quellen und digitale Erschließung“ (Informationen erhalten Sie hier).

Kontakt

Prof. Dr. Jürgen Joachimsthaler
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 15.08.2016 · grossmi

 
 
 
Fb. 09 - Germanistik und Kunstwissenschaften

Neuere deutsche Literatur, Deutschhausstraße 3, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24656, Fax +49 6421/28-28973, E-Mail: ndl-sekr@uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb09/ndl/lehrbeauftragtewintersemester

Impressum | Datenschutz