Direkt zum Inhalt
 
 
image-noprofile.jpeg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Geographie » Fachgebiete » Umweltinformatik » Lehre
  • Print this page
  • create PDF file

Lehre

Die Ausbildung an einer Universität lässt sich in der Geographie nicht auf die unmittelbare Vorbereitung auf ein konkretes Berufsfeld reduzieren. Vielmehr müssen unterschiedliche Kompetenzen trainiert und gefördert werden, um selbstständig, schnell und flexibel agieren und Problemlösungsstrategien erarbeiten zu können.

Lehre Kompetenzen
Vorlesung Geoinformatik (Foto: Dobbermann)

Entwicklung von Kompetenzen

Die folgenden übergeordneten Vermittlungsziele stehen im Vordergrund unserer Lehrveranstaltungen:

  • Erlernen von fachspezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten als Grundlage für die berufliche Entwicklung
  • Schulung von Methoden zur Erschließung von Informationen und zur Wissensvermittlung als Grundlage jeden Lernens und Zusammenarbeitens
  • Schulung analytischer, lösungsorientierter Denk- und Handlungsweisen und der damit verbundenen Kompetenz, unbekannte und häufig wechselnde Problemstellungen erfolgreich bearbeiten zu können
  • Erlernen von Methoden zur transdisziplinären Zusammenarbeit als weiteren Baustein für eine analytisch-lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Förderung der persönlichen Entwicklung speziell im Hinblick auf Weiterentwicklung der personalen und sozial-kommunikativen Kompetenz

 
Lehre Projektarbeit
Profilbildung (Foto: Nauss)

Probleme statt Lösungen

Für Ihre Kompetenzentwicklung als Studierende stellen wir fall- und problemorientierte Lernumgebungen bereit, die häufig in aktuelle Forschungsarbeiten eingebunden sind. Sie sind als Studierende aktive Akteure in den Lernmodulen und erhalten Freiraum für die Auseinandersetzung mit den fachlichen und methodischen Studieninhalten.

Gleichzeitig lassen wir Sie nie alleine und sind gerade in den fortgeschrittenen, methodenintensiven Modulen immer als Ansprechpartner verfügbar. Damit räumen wir dem Prozess des eigenständigen Lernens eine gleichberechtigte Stellung neben der fremdgesteuerten Wissensvermittlung ein.


 
Lehre Kap Verde
Geländepraktikum Kap Verde (Foto: Nauss)

Lehrveranstaltugnen

Im Rahmen der Studiengänge BSc Geographie, Lehramt Erdkunde für Gymnasium sowie der MSc-Studiengänge Physische Geographie und Wirtschaftsgeographie werden von uns eine Reihe von teilbereichsübergreifenden Lehrveranstaltungen am angeboten. Informationen zu den aktuellen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bittem dem Vorlesungsverzeichnis. Vergangene Veranstaltungen finden Sie in der Semesterübersicht.

Die meisten unserer Kurse sind im Internet frei verfügbar. Besuchen Sie Marburg Open Courseware!


 
Skills
Computerexperte (Grafik xkcd comics, CC BY-NC 2.5)

Abschlussarbeiten

Wenn Sie bei uns eine Abschlussarbeit schreiben wollen erwarten wir von Ihnen weder, dass Sie bereits über ausgereifte Programmierkenntnisse, umfassende Erfahrung im Bereich GIS und Fernerkundung, Modulscheine im Bereich Datenbankmanagement oder eigene R-Skripte bei Google-Code verfügen.

Was wir erwarten

Wir erwarten Engagement. Wenn wir uns auf ein Thema geeinigt haben, dann erwarten wir, dass Sie mit vollem Einsatz bei der Sache sind und an der Aufgabe arbeiten. Der erste konzeptionelle Lösungsvorschlag für ein Problem sollte immer von Ihnen kommen. Generelle Bewertungskriterien für BSc-Arbeiten bzw. MSc-Arbeiten finden Sie hinter diesen Links.

Was Sie erwartet

Wenn Sie sich für Ihre Arbeit engagieren, können Sie sicher sein, dass wir das auch tun. Sie werden ein Betreuungsteam haben, dass für Diskussionen zur Verfügung steht und Sie durch die Abschlussarbeit begleitet.

 

Zuletzt aktualisiert: 21.05.2016 · Thomas Nauss

 
 
Fb. 19 - Geographie

Fb. 19 - Fachbereich Geographie, Deutschhausstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24257, Fax +49 6421/28-28950, E-Mail: dekan19@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb19/fachgebiete/umweltinformatik/lehre

Impressum | Datenschutz