Direkt zum Inhalt
 
 
banner-icwc.jpg
 
  Startseite  
 

Internationale Gäste am ICWC

Immer wieder werden am Internationalen Forschungs- und Dokumentationszentrum für Kriegsverbrecherprozesse in Marburg wissenschaftliche Gäste empfangen, die die Möglichkeiten und Bestände des Zentrums vor allem für Forschungsaufenthalte nutzen wollen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl:


Professor David Crowe und Professor Hitoshi Nagai waren im Dezember 2015 am ICWC in Marburg zu Gast und informierten sich umfassend über die Arbeit des ICWC. Mit dessen Leitung besprachen sie zukünftige Kooperationen, insbesondere mit Japan.

Prof. David Crowe

Professor Crowe lehrt Rechtsgeschichte und Geschichte an der Elon University (USA). Themen seiner Veröffentlichungen sind u.a. der Holocaust, die Person Oskar Schindlers, Staatsverbrechen in Vergangenheit und Gegenwart, sowie „War Crimes, Genocide and Justice: A Global History”. Ein weiteres wichtiges Forschungsgebiet ist die Geschichte der Roma und Sinti in Europa. Weitere Informationen finden Sie hier.

Prof. Hitoshi Nagai

Professor Nagai lehrt am Hiroshima Peace Institute der Hiroshima City University Neuere Japanische Geschichte und hat vielfältig zu Kriegsverbrecherprozessen in Japan publiziert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Prof. Dr. Yi Jong Suh

Professor Yi Jong Suh
Professor Yi Jong Suh (Seoul National University), Gastforscher am ICWC im Jahr 2014.

Das ICWC freut sich sehr, Professor Yi Jong Suh von der koreanischen Seoul National University als Gast begrüßen zu dürfen. Im Zuge seiner Forschungen zu soziologischen Fragen der Bioethik, insbesondere hinsichtlich auch völkerstrafrechtlich relevanter Experimente an Menschen in der japanischen und deutschen Geschichte, hat sich Professor Suh auch mit den Verbrechen der "Unit 731" im chinesischen Harbin beschäftigt, die auch zum Forschungsgegenstand eines Kooperationsprojekts zwischen dem ICWC und chinesischen Partnern ist. Professor Su hat das ICWC wiederholt besucht, zuletzt wertete er im Jahr 2015 historische Bestände des ICWC aus und hielt sich zu diesem Zweck in Marburg auf. Hier finden Sie eine englischsprachige Kurzvita Professur Suhs mit einer Übersicht über seine wichtigsten Publikationen.





 


Prof. Dr. Michael Scott Bryant

Professor an der Bryant University, Smithfield Rhode Island

Tel.:     +49 (0)6421-28 26 895
Fax:     +49 (0)6421-28 26 894

mbryant(at)bryant.edu

Professor Dr. Michael Bryant arbeitete im Rahmen des TransCoop-Projekts der Alexander von Humboldt-Stiftung im Juli und August 2006 sowie im Oktober 2006 und 2007 am Internationalen Forschungs- und Dokumentationszentrum Kriegsverbrecherprozesse.

Zuletzt aktualisiert: 15.11.2016 · Kappeler Angela, Fb. 9

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

ICWC, Universitätsstraße 7, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26895, Fax +49 6421 28-26894, E-Mail: form@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/icwc/zentrum/personen/gaeste

Impressum | Datenschutz