Direkt zum Inhalt
 
 
banner_fb01.jpg
 
  Startseite  
 

Lebenslauf von Prof. Dr. Strempel

Dieter Strempel wurde 1940 in Habelschwerdt/Grafschaft Glatz (Schlesien) geboren. 1960 bis 1964 Studium der Rechts- und Sozialwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 1965 bis 1968 Referendariat in Osnabrück, Hannover und Celle, 1968 Promotion in Münster bei Prof. Dr. Hans Brox, 1969 bis 1971 Richter und Staatsanwalt in Bückeburg und Hannover. 1971 Ausbildung in Systemanalyse, EDV- und Planungstechnik bei der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung in Birlinghoven und Eintritt in das Bundesministerium der Justiz in Bonn. 1972-1973 Mitwirkung an der Entwicklung des Juristischen Informationssystems (JURIS). 1974 bis 1980 verschiedene Tätigkeiten im Leitungsstab des damaligen Bundesminsters der Justiz Dr. Hans-Jochen Vogel. Anschließend bis 1996 Leiter des Referats "Rechtstatsachenforschung/Justizstatistik". Dort u.a. Konzeptionierung des Forschungsschwerpunkts "Strukturanalyse der Rechtspflege (SAR)" und der Wanderausstellung "Im Namen des Volkes? - Über die Justiz im Staat der SED".

Zuletzt aktualisiert: 18.11.2006 · Boyke

 
 
 
Fb. 01 - Rechtswissenschaften

Fb. 01 - Rechtswissenschaften, Universitätsstraße 6, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23101, Fax +49 6421/28-23181, E-Mail: dekan@jura.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb01/lehrstuehle/grundlagenfaecher/strempel/strempel_lebenslauf

Impressum | Datenschutz