Hauptinhalt

Schützen Sie ein Schaufenster der Biodiversität 

Wer im Glashaus sitzt, kann in Ruhe wachsen.
Foto: steinrücke+ich

Übernehmen Sie eine Gewächshauspatenschaft

Mit einer namhaften Spende für das Sanierungsvorhaben, haben Sie exklusiv die Möglichkeit, Ihr ganz persönliches Herzensanliegen zu fördern: Als Gewächshauspat/in finanzieren Sie die Sanierung eines kompletten Hauses. Dabei haben Sie, je nach Spendenhöhe, die Wahl zwischen den 23 kleineren Anzucht- und Sammlungshäusern, in denen z.B. wertvolle Orchideensammlungen und seltene Heilkräuter zu finden sind, oder den acht großen Schauhäusern, wie dem Wasserpflanzen- oder dem Kanarenhaus.

Zwischen 8.160 Euro und 206.880 Euro liegen die Sanierungskosten für die einzelnen Häuser. Ob als Privatperson, Unternehmen, Verein oder im Zusammenschluss mit weiteren Spender/innen – wenn Sie mehr über die Gewächshauspatenschaft erfahren möchten, machen wir gerne einen persönlichen Termin mit Ihnen. Informieren Sie sich gerne vorab mit Hilfe unserer Kampagnen-Broschüre.

Verbinden Sie die Artenvielfalt künftig mit Ihrem Namen

Wie unser Dank für Ihre Spende als Gewächshauspat/in sichtbar werden kann, hängt von Ihren Wünschen ab. Auf einer Spendertafel vor „Ihrem“ Gewächshaus oder im Eingangshaus könnte Ihr Name in Zukunft zum Beispiel alle Besucherinnen und Besucher begrüßen.

Ein weiteres Dankeschön ist die Vorstellung Ihrer Person oder Ihres Unternehmens auf unserer Website. Auch ein gemeinsamer Pressetermin ist denkbar. Und selbstverständlich laden wir unsere großzügigen Spender/innen auch gerne zu außergewöhnlichen und exklusiven Führungen und Veranstaltungen in den Garten ein – an Orte, die für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind.

-