Hauptinhalt

Bewerbung

Wenn Sie sich für eine Promotion an der Philipps-Universität Marburg interessieren und bewerben möchten, dann nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbungsplattform für Promotionsinteressenten aus dem Ausland. Während des Online-Bewerbungsprozesses werden Sie aufgefordert, die folgenden Dokumente hochzuladen:

  • Bachelor Zeugnis/ Diplom
  • Bachelor Transcript
  • Master Zeugnis/ Diplom
  • Master Transcript
  • Curriculum Vitae
  • Research Proposal (zusammenfassende Darstellung Ihres Forschungsvorhabens inkl. des methodischen Ansatzes, Zeit- und Arbeitsplan, Bibliographie; max. zehn Seiten)
  • Zwei Empfehlungsschreiben
  • Angabe potentieller Betreuer/innen an der Philipps-Universität

Bitte beachten Sie: Es ist immer von Vorteil, wenn Sie Ihr Forschungsvorhaben mit den Forschungsinteressen eines/r potentiellen Betreuers/in abstimmen. Das Exposé ist ein elementarer Bestandteil Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Nachdem Ihre vollständige Bewerbung bei uns eingegangen ist, leiten wir Ihre akademischen Zeugnisse und Urkunden im Regelfall an die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) weiter und bitten um ein Äquivalenzgutachten. Dieser Vorgang kann einige Wochen in Anspruch nehmen. Abhängig vom Ergebnis dieser Prüfung leiten wir Ihre Bewerbungsunterlagen an die Fachbereiche. Wenn wir eine/n Betreuer/in für Sie und Ihr Forschungsvorhaben gefunden haben, kontaktieren wir Sie und Sie erhalten ein Einladungsschreiben, mit dem Sie ggf. ein Visum beantragen können.