Hauptinhalt

Bewerbung

Sie haben sich entschlossen, mit Erasmus+ einen Studienaufenthalt im europäischen Ausland durchzuführen. Für die Wahl des Studienplatzes informieren Sie sich über die Austauschmöglichkeiten Ihres Fachgebietes auf den jeweiligen Seiten Ihres Fachbereiches oder nutzen Sie unser Online-Portal.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Informationen zur BewerbungInformationen zur Bewerbung

    Die Erstberatung, Auswahl, Nominierung sowie die akademische Betreuung obliegen den Fachbereichen/Instituten. Daher sollten Sie sich zunächst von Ihrer/Ihrem Fachbereichsbeauftragte/n beraten lassen, bevor Sie sich dann über unser Online-Portal bewerben. Informieren Sie sich über die Austauschmöglichkeiten Ihres Fachgebietes auf den jeweiligen Seiten Ihres Fachbereiches.  Beachten Sie dabei bitte die spezifischen Bewerbungskriterien und Bewerbungsfristen Ihres Fachbereichs.  Die Auswahlkriterien und Bewerbungsverfahren sowie Bewerbungsfristen können in den Fachbereichen unterschiedlich sein, informieren Sie sich daher frühzeitig bei Ihrer Fachbereichskoordination. 

    Die Bewerbung für einen Erasmus-Aufenthalt im akademischen Jahr 2022/23 ist nur unter Vorbehalt möglich, da die Erasmus-Vereinbarungen mit unseren Partneruniversitäten aktuell erneuert werden. Wir sind sehr bemüht, die angebotenen Plätze mit unseren Erasmus Partnern zeitnah zu vereinbaren und Ihnen den geplanten Aufenthalt zu ermöglichen. 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen FristenFristen

    Normalerweise sollten Sie sich bis Ende eines Kalenderjahres für das folgende akademische Jahr bewerben (Winter- und Sommersemester). Eine zweite Bewerbungsfrist im Mai des akademischen Jahres bietet Ihnen eine weitere Chance auf einen Platz, hier ist die Auswahl verfügbarer Plätze aber eventuell eingeschränkt, da es primär um eine Restplatzvergabe geht.

    Beachten Sie unbedingt die spezifischen Fristen und Vorgaben an Ihrem Fachbereich

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ablauf der BewerbungAblauf der Bewerbung

    Die Bewerbung auf einen Erasmus-Platz erfolgt über das Online-Portal Mobility Online. Für die Bewerbung füllen Sie bitte das Online-Bewerbungsformular aus und laden alle erforderlichen Dokumente hoch. Nach Vervollständigung der Bewerbungsdaten drucken Sie das Bewerbungsformular aus und reichen es unterschrieben bei Ihrem/Ihrer Fachbereichskoordinator/in ein, zusammen mit allen Bewerbungsunterlagen, die in Ihrem Fachbereich zusätzlich erforderlich sind.

    In der Regel werden folgende Unterlagen für die Bewerbung gefordert:

    - Tabellarischer Lebenslauf
    - Motivationsschreiben
    - Transcript of Records bisher erbrachter Studienleistungen
    - Learning Agreement (vorläufiger Studienplan)
    - Sprachnachweis in der Unterrichtssprache (in der Regel mindestens Bs oder äquivalente Beurteilung)
    - Gültige Studienbescheinigung Ihres Studiums an der Philipps-Universität Marburg zum Zeitpunkt der Bewerbung.
    - Abweichungen sind je nach Fachbereich möglich.

    Die Auswahl erfolgt in Ihrem Fachbereich, die Verfahren können daher unterschiedlich sein.  Nach der Auswahl werden Sie von Ihrem Fachbereich bei der Partnerhochschule nominiert. Normalerweise wird Ihnen die Gasthochschule dann alle weiteren Informationen zukommen lassen, die Sie  für die Anmeldung an der Gasthochschule und die weiteren Vorbereitungen Ihres Studienaufenthalts benötigen.

    Online-Bewerbung: Über Mobility-Online können Sie sich direkt auf einen Erasmus+ Platz bewerben.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Nächste SchritteNächste Schritte

    Vor Beginn Ihres Aufenthaltes erhalten Sie vom Referat für Europäische Bildungsprogramme per E-Mail ein ausführliches Informationspaket mit vielen wichtigen Informationen sowie personalisierten Dokumenten und Bescheinigungen für Ihren Aufenthalt. Bitte lesen Sie alle Informationen sehr aufmerksam und beachten Sie die Hinweise und Fristen.

    Um den Erasmus Mobilitätszuschuss zu erhalten, müssen Sie unbedingt vor Antritt Ihres Aufenthalts die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Grant Agreement im Original m Referat für Europäische Bildungsprogramme einreichen. Das Formular erhalten Sie von uns per E-Mail. Außerdem muss das vollständige Learning Agreement Before Mobility vorliegen, das auch die Anerkennung Ihrer Studienleistungen aus dem Ausland absichern soll.