Hauptinhalt
  • Foto: Stefanie Profus

Collegium Philippinum der Hessischen Stipendiatenanstalt

Wir sind das älteste selbstverwaltete Wohnheim und die wohl größte WG im Herzen von Marburg. Das Collegium Philippinum wurde 1529 gegründet und wird heute aus Mitteln der Universität, einer Auswahl hessischer Städte und der hessischen Landeskirchen finanziert. In unmittelbarer Nähe zum Landgrafenschloss bewohnen insgesamt 39 Studierende die - unter Denkmalschutz stehenden - Gebäude Schloss 3 und Schloss 4 und leben und lernen hier gemeinsam. 

Auf den folgenden Seiten informieren wir über unser Leben im Schloss, über unser selbstverwaltetes Zusammenleben und wie Du dich bei uns bewerben kannst.

Der Bewerbungsschluss zum Einzug für das Wintersemester 2020/21 ist vorbei. 

Nächster Bewerbungsschluss: Ende Januar 2021 (genaues Datum folgt im November)


Auf einen Blick