Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Konfliktforschung)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Zentrum für Konfliktforschung

Ketzerbach
Herzlich Willkommen

... auf den Seiten des Zentrums für Konfliktforschung. Das Zentrum ist eine zentrale und interdisziplinäre Einrichtung der Philipps-Universität Marburg. Es bietet neben Modulen für verschiedene Bachelor-Studiengänge einen deutschsprachigen Masterstudiengang und in Kooperation mit der University of Kent (Canterbury) einen englischsprachigen Masterstudiengang zur Friedens- und Konfliktforschung an. Forschungsprojekte am Zentrum beschäftigen sich unter anderem mit der Aufarbeitung schwerer Menschenrechtsverletzungen und Prozessen der Friedenskonsolidierung nach massiver Gewalt, mit Intergruppenkonflikten sowie mit der Politik Internationaler Administrationen in Nachkriegsgesellschaften. Aktuelle wissenschaftliche und politische Fragen werden darüber hinaus auch in der Ringvorlesung des Zentrums diskutiert, die jedes Semester stattfindet


Neuigkeiten 

 

 Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter | Bewerbungsfrist  20.07.2018

Logo ZfK

Am Zentrum für Konfliktforschung ist im Rahmen der Mutterschutzvertretung zum 16.10.2018 befristet bis 22.01.2019, mit der Möglichkeit der Verlängerung bei sich anschließender Elternzeit, die Teilzeitstelle (50% der regelmäßigen Arbeitszeit) einer/eines Wisschenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen.                                    

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 20.07.2018 an Prof. Dr. Thorsten Bonacker zu senden.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

 

 
                                        

 

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft | Bewerbungsfrist  25.07.2018

Logo ZfK

 

Am Zentrum für Konfliktforschung, in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Thorsten Bonacker, ist zum 1.10. befristet für sechs Monate die Stelle (40 Std./Monat) einer Studentischen Hilfskraft zu besetzen.                            

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 25.07.2018 an Prof. Dr. Thorsten Bonacker zu senden.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

 

Performing Sustainability - Cultures and Development in West Africa

 
Performing Sustanability

Earlier this month we had the pleasure of hosting the first batch of Phd students of the SDG Graduate School "Performing Sustainability: Cultures and Development in West Africa".

The interdisciplinary Graduate School ‘Performing Sustainability’ is a collaborative training network for graduate students by the University of Hildesheim (Germany), the University of Maiduguri (Nigeria) and the University of Cape Coast (Ghana).
The initiative focuses on innovative research that brings together approaches from performance, arts and culture to bear on sustainable development as defined in the UN Sustainable Development Goals (SDGs). A specific focus lies on issues of peace and conflict resolution.

Their time in Marburg was divided between academic presentations on topics such as "Institution Centred Conflict Research in the Caucasus and in Afghanistan: Approaches, Methods, Results" or "Resistance, Collective Violence, Revolution" as well as getting to know Marburg.

For a full report on their stay in Marburg, please visit:

https://www.uni-hildesheim.de/sustainability/index.php/2018/06/01/beyond-academics-the-marburg-experience/

 

 Dr. Julie Bernath ist Gastforscherin am Zentrum für Konfliktforschung

Von Juni bis August 2018 ist Dr. Julie Bernath Gastforscherin am Zentrum für Konfliktforschung im Rahmen ihres Post-Doc Forschungsprojekts zum Thema «Verständnisse von Gerechtigkeit & Perspektiven zum Konflikt der syrischen Diaspora in Deutschland und Libanon im Kontext aktueller Transitional Justice Bemühungen». Nach einem Aufenthalt an der American University of Beirut wird Julie Bernath 2019 wieder für mehrere Monate am Zentrum für Konfliktforschung sein. Das Forschungsprojekt läuft bis November 2019 und wird vom Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF) finanziert.

 

 
 

 

 




Weitere und ältere Mitteilungen finden Sie unter "Aktuelles".

Zuletzt aktualisiert: 16.07.2018 · Schiftne

Termine
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Bereich:

Art des Termins:

09.07.2018
18:30 Grünes Wachstum, ökologischer Ablasshandel und Postwachstumsökonomie
 
 
 
Zentrum für Konfliktforschung

Zentrum für Konfliktforschung, Ketzerbach 11, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24444, Fax +49 6421/28-24528, E-Mail: konflikt@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/konfliktforschung/index_html/view

Impressum | Datenschutz