Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Konfliktforschung)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Zentrum für Konfliktforschung

 

Ketzerbach
Herzlich Willkommen

... auf den Seiten des Zentrums für Konfliktforschung. Das Zentrum ist eine zentrale und interdisziplinäre Einrichtung der Philipps-Universität Marburg. Es bietet neben Modulen für verschiedene Bachelor-Studiengänge einen deutschsprachigen Masterstudiengang und in Kooperation mit der University of Kent (Canterbury) einen englischsprachigen Masterstudiengang zur Friedens- und Konfliktforschung an. Forschungsprojekte am Zentrum beschäftigen sich unter anderem mit der Aufarbeitung schwerer Menschenrechtsverletzungen und Prozessen der Friedenskonsolidierung nach massiver Gewalt, mit Intergruppenkonflikten sowie mit der Politik Internationaler Administrationen in Nachkriegsgesellschaften. Aktuelle wissenschaftliche und politische Fragen werden darüber hinaus auch in der Ringvorlesung des Zentrums diskutiert, die jedes Semester stattfindet.

 

Neuigkeiten

 

Neues Drittmittelprojekt: Victimhood after mass violence. How victim participation at the ECCC and other dealing with the past projects effect justice

Foto Projekt Williams

In the past years, increasing attention has been given to the victims of mass violence in Transitional Justice processes with the will to include them in these processes. The most far-reaching attempt of inclusion of victims in judicial Transitional Justice process began in the Extraordinary Chambers of the Courts of Cambodia (ECCC), in which for the first time in international criminal justice civil parties were allowed. This research project interrogates the actual effect victim participation in the Cambodian Transitional Justice process has had on justice and reconciliation.

Financed by: Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (2017-2018)

Project leader: Timothy Williams
Researcher: Julie Bernath

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          


Newsletter 1/2017 ist erschienen

Logo ZfK

In diesem Newsletter berichten wir über interessante und bemerkenswerte Ereignisse des letzten halben Jahres am Zentrum für Konfliktforschung.                                                                                                                          

Den vollständigen Newsletter finden Sie hier.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 



Hessische Internationale Sommeruniversität: "Business, Politics, and Conflicts in a Changing World" 22.07. - 19.08.2016

ISU 2017

Vom 22. Juli bis 19. August 2016 findet in Marburg zum 19. Mal die Hessische Internationale Sommeruniversität (ISU) statt, welche vom Zentrum für Konfliktforschung und dem Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) organisiert wird. Das diesjährige Thema lautet "Business, Politics, and Conflicts in a Changing World". Das Programm setzt sich aus Kursen in Business and Accounting, Peace and Conflict Studies, Middle Eastern Studies und German Studies zusammen. Es werden auch Exkursionen nach Frankfurt, Kassel oder Straßbourg angeboten.


Mehr Informationen zur ISU finden Sie hier.


 

Zentrumskolloquium im SoSe 2017  --> Nächster Termin am 18.09.2017

Plakat Zentrumskolloquium SoSe 2017

Das Kolloquium soll dazu dienen, die Forschung am Zentrum mit konfliktrelevanter Forschung anderer Wissenschaftler_innen  der Philipps-Universität Marburg und darüber hinaus in Dialog zu bringen. Das Kolloquium findet einmal im Monat, jeweils montags um 12 Uhr s.t. in Raum 00/1010 in der Deutschhausstraße 3 statt.

18.09.2017

Lisa Bogerts, Goethe Universität Frankfurt

Hannah Schmidt, Zentrum für Konfliktforschung

 

 

weitere Informationen

Weitere und ältere Mitteilungen finden Sie unter "Aktuelles".

 

Zuletzt aktualisiert: 17.08.2017 · Schiftne

Termine
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Bereich:

Art des Termins:

 
 
 
Zentrum für Konfliktforschung

Zentrum für Konfliktforschung, Ketzerbach 11, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24444, Fax +49 6421/28-24528, E-Mail: konflikt@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/konfliktforschung

Impressum | Datenschutz