Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Stipe)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Collegium Philippinum » Gesellschaft der Freunde und Förderer
  • Print this page
  • create PDF file

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer

der Hessischen Stipendiatenanstalt in Marburg e. V.

 


Wer sind wir?

Für viele Bewohner ist die Zeit in der Stipe ein interessanter und schöner Lebensabschnitt. Man lernt viele Leute kennen, mancher sogar den Partner/die Partnerin fürs Leben. Aber wie kann man den Kontakt zur Stipe und ihren Bewohnern, den alten Freunden und Bekannten aufrecht erhalten?
Das fragten sich auch einige ehemalige Bewohner und gründeten 1970 die "Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hessischen Stipendiatenanstalt in Marburg" e.V. Man wollte nicht nur den Kontakt zum Haus und seinen Bewohnern weiter pflegen und alte Freundschaften aufrecht erhalten, sondern auch die Wohngemeinschaft aktiv unterstützen.
Der Verein hat mittlerweile ca. 160 Mitglieder.
Einmal im Jahr, jeweils im Sommersemester, findet das traditionelle "Schweineessen" statt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit den Hausbewohnern treffen sich die Vereinsmitglieder zur Hauptversammlung. Anschließend besteht Gelegenheit, sich mit alten Bekannten auf dem Sommerfest der Stipe zu treffen.

Was macht der Verein außer der Pflege der Geselligkeit der Vereinsmitglieder noch? Unter anderem werden zwei Stipendien für Kollegiaten, die kein Hausstipendium bekommen können (z.B. weil sie nicht evangelisch sind), finanziert. Außerdem zahlt der Verein Zuschüsse zu Hausfahrten und Anschaffungen (so wurde beispielsweise der beliebte Essensgong vom Verein bezahlt). Auch bei der Bildung der Schlossbewohner mischt sich der Verein ein: drei Zeitungsabos (FR, taz und Spiegel) werden finanziert.

Neue Mitglieder sind stets willkommen - nicht nur gerade ausgezogene Schlossbewohner, sondern auch Ehemalige, die schon vor längerer Zeit die Stipe hinter sich gelassen haben.
Wer jetzt noch zögert, das Beitrittsformular herunterzuladen, auszufüllen und abzuschicken, dem sei verraten, daß der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, daher kann der Mitgliedsbeitrag in voller Höhe von der Steuer abgesetzt werden! Ein weiterer Pluspunkt: der Mindestbeitrag beträgt zur Zeit nur 12 Euro (Ermäßigung für Studenten, Arbeitslose, etc. möglich; nach oben bestehen keine Grenzen....).

 

Satzung

Einzugsermächtigung

Zuletzt aktualisiert: 03.12.2014 · Schindel

 
 
 

Collegium Philippinum, Schloss 3-4, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/2822489, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: repetent@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/stipe/gdfuf

Impressum | Datenschutz