Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (VFG)
 
  Startseite  
 

Forschungsprojekte des Vorgeschichtlichen Seminars in der Türkei

SiegelabdruckKUSAKLI-Sarissa: Ausgrabungen einer hethitischen Stadtruine


Seit 1992 ist die Ruine der untergegangenen hethitischen Provinzhauptstadt Sarissa in der Berglandschaft des östlichen Kappadokien/Türkei Forschungsanliegen. 

Die intensiven archäologischen Tätigkeiten förderten nicht nur umfangreiche Schriftquellen zu Tage sondern erhellen darüber hinaus große Teile der ehemaligen Bebauungsstruktur.
Das von der DFG geförderte Projekt verfolgt unter Einbeziehung verschiedenster Forschungsbereiche (wie z. B. Geophysik, Archäobotanik, Osteologie, Geographie und Dendrochronologie) einen interdisziplinären Ansatz, um ein möglichst umfassendes Bild der vergangenen urbanen Gemeinschaft des 2. Jahrtausends v. Chr. zu erlangen .

Ergebnisse der laufenden Arbeiten finden sich in zahlreichen Publikationen, waren Gegenstand einer Sonderausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland/Bonn und finden sich weiter beim Betätigen dieses Links.

Zuletzt aktualisiert: 16.05.2011 · zeilerm

 
 
 
Fb. 06 - Geschichte und Kulturwissenschaften

Vor- und Frühgeschichte, Biegenstraße 11, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22348, Fax +49 6421/28-28901, E-Mail: vorgesch@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb06/vfg/forschung/kusakli/index.html

Impressum | Datenschutz