Hauptinhalt

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften in Berufsverbänden, wissenschaftlichen Zentren, Vorständen

  • Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) (seit 1992)
  • Deutschen Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF e.V.) (seit 2004)
  • Vorstand der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) (2002-2005)
  • Deutsche Sektion der International Industrial Relations Association (GIRA) (seit 1999)
  • Sektion "Wirtschaftssoziologie" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) (seit 1996)
  • Sektion "Arbeits- und Industriesoziologie" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) (seit 1992)
  • Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) (seit 1982)
  • Direktoriums des Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung an der Philipps-Universität Marburg (seit 2001)
  • Zentrum für Konfliktforschung an der Philipps-Universität Marburg (seit 2001)

Mitarbeit in Beiräten und Förderprogrammen (Auswahl)

  • Beirat/Forschungsprojekt: "Partizipation und Reproduktion" der Hans-Böckler-Stiftung (Laufzeit (2016-2018); Projektleitung: Prof. Dr. a.D. Hildegard M. Nickel/ Dipl.Pol. Hasko Hüning, HU-Berlin
  • Beirat/Forschungsprojekt: "Problemlagen und Durchsetzungsbedingungen alter(n)sgerechter Arbeitspolitik" der Hans-Böckler-Stiftung (Laufzeit 2012-2014); Projektleitung: Prof. Dr. Michael Schumann/Dr. Martin Kuhlmann, SOFI-Göttingen
  • Beirat/Forschungsprojekt: "Bildungsarbeit im Umbruch? Ökonomisierung von Arbeit und Organisation in Bildungseinrichtungen" der Hans-Böckler-Stiftung (Laufzeit 2009-2011); Projektleitung: Prof. Dr. Karin Lohr, Humboldt-Universität Berlin
  • ERA-Beirat der Hans Böckler Stiftung (Begleitforschungsvorhaben zur Umsetzung des Entgeltrahmentarifvertrages in der Metall- und Elektroindustrie / fünf Forschungsprojekte: SOFI-Göttingen, ISF-München, FATK-Tübingen, Ruhr-Universität Bochum/Institut für Arbeitswissenschaft, GEFA Forschung und Beratung); (2005 bis 2009)
  • Beirat/Forschungsprojekt: „Vermarktlichung und Subjektivierung der Arbeit? Neue Arbeitspolitik und betriebliche Geschlechterverhältnisse“ (Hans Böckler Projekt von Prof. Dr. Hildegard Maria Nickel /HU-Berlin; 2005-2007)
  • Förderprogramm: JKU goes Gender der Johannes Kepler Universität Linz (2006-2010)

Vertrauensdozentin der Hans Böckler Stiftung (Promotions- und Studienförderung) (seit 2002)

Gutachterin (Forschung) (Auswahl)

  • DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)
  • Fritz-Thyssen-Stiftung (Forschungsförderung)
  • Österreichische Nationalbank (Jubiläumsfonds / Forschungsförderung)
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Hans Böckler Stiftung (Studienförderung, Promotionsförderung, Forschungsförderung)
  • DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)

Gutachterin (Zeitschriften) (Auswahl)

  • ARBEIT, Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik
  • Soziologische Revue
  • Österreichische Zeitschrift für Soziologie
  • „Industrielle Beziehungen“
  • WSI-Mitteilungen
  • Zeitschrift für Familienforschung
  • Zeitschrift für Frauenstudien & Geschlechterforschung
  • Zeitschrift für Politikwissenschaft
  • Zeitschrift für Soziologie

Promotionskollegs

  • Mitglied und Sprecherin des Marburger Promotionskollegs "Geschlechterverhältnisse im Spannungsfeld von Arbeit, Organisastion und Demokratie" (Laufzeit: 2009-2012; Sprecherin: 2009-2010)
  • Mitglied und Sprecherin des Marburger Promotionskollegs "Geschlechterverhältnis im Spannungsfeld von Arbeit, Politik und Kultur" (Laufzeit: 2004-2009; Sprecherin: 2004-2005; 2008-2009)

Aktivitäten in der universitären Selbstverwaltung (Auswahl)

  • Dekanin des Fachbereichs 03 Gesellschaftswissenschaften und Philosophie der Philipps Universität Marburg (2009-2011)
  • Prodekanin des Fachbereichs 03 Gesellschaftswissenschaften und Philosophie der Philipps Universität Marburg (2008-September )
  • Mitglied des Fachbereichsrats Gesellschaftswissenschaften und Philosophie (mehrere Wahlperioden)
  • Mitglied des Direktoriums des Instituts für Soziologie und geschäftsführende Direktorin (2003-2004; 2007-2008, 2012-2013, 2015-2016)
  • Mitglied des Beirats für Personalentwicklung der Philipps-Universität Marburg (seit 2015)
  • Mitglied diverser Berufungskommissionen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen (u.a. Promotions- und Forschungsausschuss, Haushalts- und Strukturausschuss, BA- und MA-Arbeitsgruppen)
  • Externe Berufungskommissionen und  Habilitationsverfahren  (u.a. an folgenden Universitäten: Bochum, Cottbus, Frankfurt, München, Münster, Hamburg, Trier, Darmstadt, Wien, Graz)
-