Hauptinhalt

Vorbereitung und Ablauf

Ablauf und Organisation eines ERASMUS-Aufenthalts

Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Schritte während, vor und nach Ihrem ERASMUS-Aufenthalt.

Ihr Auslandsaufenthalt sollte gut vorbereitet sein. Informieren Sie sich rechtzeitig über einzureichende Unterlagen und Fristen. Nachdem die bürokratischen Hürden gemeistert sind, steht einem erfolgreichen und sicherlich spannenden Studium an Ihrer Gastuniversität nichts mehr im Wege.

Vorbereitungen

  1. Bewerbung am Fachbereich um einen ERASMUS-Platz
  2. Anmeldung an der Gastuniversität
  3. Erstellung eines Learning Agreements (LA)
  4. Erhalt des Info-Pakets vom Referat für eurpäische Bildungsprogramme mit wichtigen Informationen und Dokumenten
  5. Rückmeldung und Beurlaubung

Im Ausland

  1. Bestätigung der Ankunft (Certificate of Arrival)
  2. Ggf. Änderung des Learning Agreements (Changes LA)
  3. Bestätigung der Aufenthaltsdauer (Certificate of Departure)

Rückkehr

  1. Anerkennung der an der Gastuniversität erbrachten Leistungen (Transcript of Records)
  2. Erfahrungsbericht

Die ERASMUS-Checkliste unseres Fachbereichs hilft Ihnen den Überblick während der Planung Ihres Auslandsaufenthalts zu behalten. Sie enthält u.a. weitere Informationen zu den einzelnen Ablaufschritten. Tragen Sie Fristen und Erledigungen in die Checkliste ein und haken Sie die Punkte der Reihe nach ab.

Sollten Sie für Ihr Studium an der Gastuniversität ein Sprachzertifikat benötigen, wenden Sie sich bitte an das Sprachenzentrum der Philipps-Universität Marburg. Dort werden entsprechende Tests angeboten und Zertifikate ausgestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Erasmus-Koordination unseres Fachbereichs.