04.01.2008 Studie: "Ausgebrannte" Lehrer waren bereits im Studium überfordert

Empfehlung: berufliche Eignung vorab testen

04.01.2008

(bikl.de/pm) Bereits nach den ersten vier Berufsjahren fühlt sich jeder zehnte Lehrer überfordert. Das ergab eine Längsschnittstudie des Bildungsforschers Prof. Dr. Udo Rauin. Die Ergebnisse hat der Wissenschaftler der Goethe-Universität jetzt im Wissenschaftsmagazin Forschung Frankfurt vorgestellt. Rauin hatte mehr als 1000 Personen vom Studium bis zum Beruf begleitet und viermal zu ihrer Wahl und Eignung befragt. Ein wichtiges Ergebnis: Die meisten der später "ausgebrannten" Lehrer fühlten sich bereits im Studium überfordert und waren wenig engagiert.

weiter bei bildungsklick ...

Siehe dazu:

-