Hauptinhalt

 Abrufangebote

Die Philipps-Universität Marburg bietet eine Reihe an Angeboten für Lehrkräfte an, die nach Bedarf wahrgenommen oder gebucht werden können.

alphaprof.png
alphaPROF: Online-Fortbildung zu Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten und "Legasthenie"

alphaPROF ist ein kostenfreies Online-Fortbildungsangebot für angehende Lehrkräfte, Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst sowie für außerschulische Förderkräfte zu den Themen Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, "Legasthenie" und Alphabetisierung. Die Fortbildung kann jederzeit über die Website begonnen werden. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu den Inhalten des Angebots.

Kinder- und Jugendpsychiatrische Nachmittage an der KJP in Marburg

WerbungNachmittage.jpg

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie bietet kostenfrei die Möglichkeit an Themennachmittagen teilzunehmen. Nähere Informationen finden Sie hier

Mit Experimentierkits im Unterricht der Sekundarstufe II arbeiten

Die Teilnehmer/innen erproben Experimentierkits aus dem Bereich der Molekulargenetik, die sie je nach Schulausstattung selbst in ihrem Unterricht einsetzen können.

Dieses für Biologielehrer/innen der Sekundarstufe II gedachte Angebot kann über das Schülerlabor des Botanischen Gartens der Philipps-Universität angefragt werden. Die Fortbildung kann ab sechs Teilnehmer/innen durchgeführt werden gegen eine Unkostenbeteiligung von 10€ pro Person.

Für Oberstufenschüler bietet das Schülerlabor außerdem einen Molekulargenetik- und einen Photosynthesekurs an.

Chemikum Marburg

Chemikum.jpg

Das Chemikum Marburg bietet u.a. Kinderchemikum, Kinderexperimente passend zur Jahreszeit, Krimi-Labor, Maxi-Chemikum, Workshops für Schulklassen. Nähere Informationen finden Sie hier.