10.12.2018 Teaching Canadian Ecologies: Schulprojekt des Marburger Zentrums für Kanada-Studien

Neue Publikation des Marburger Zentrums für Kanada-Studien in der Schriftenreihe des Zentrums für Lehrerbildung (hg. Martin Kuester und Natascha Vonderschmitt)

Die Publikation in der Reihe der Marburger Schriften zur Lehrerbildung entstammt der Arbeit des Marburger Zentrums für Kanada-Studien im Bereich der kanadischen „Ökologien“ und der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Schulen zur Aufbereitung kanadistischer Themen für den Schulunterricht. Die Kooperation mit den Schulen erwuchs aus dem Interesse an kanadistischen Lehrerfortbildungen, nachdem Kanada für einige Jahre Referenzland im hessischen Zentralabitur Englisch war. So fanden unter Mitwirkung von Marburger Kanadistinnen und Kanadisten erfolgreiche Fortbildungsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen statt. Auch durch die Initiative von engagierten Lehrern und Lehrerinnen an mehreren Schulen in Marburg (Landschulheim Steinmühle, Elisabethschule und Martin-Luther-Schule) und Gelnhausen (Grimmelshausen Gymnasium und Berufliche Schulen) kamen gewinnbringende Kooperationen zustande.

Im Rahmen einer Ringvorlesung des Zentrums zu „kanadischen Ökologien“, die auch von Lehrerinnen und Lehrern rege besucht wurde, entstand die Idee, einige dieser Themen für den Schulunterricht im Fach Englisch aufzubereiten. In einem durch universitäre Mittel unterstützten Projekt erarbeiteten Marburger Lehramtsstudierende Unterrichtsmodelle, die sie dann mit Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrern an verschiedenen Schulen in die Praxis umsetzten. Einige dieser Entwürfe für den Englischunterricht stellt das Herausgeberteam in diesem Band vor und hofft, dass sie auch für andere Schulen anregend und ermutigend wirken.

Kontakt

-