Hauptinhalt

Obsidian und digitaler Zettelkasten

Niklas Luhmanns Zettelkasten stellt nach wie vor eine beeindruckende Sammlung von handgeschriebenen Querverweisen dar. In einer Zeit von digitalen Angeboten und Taschencomputern von der Größe eines Tablets oder eines Laptops, können wir Luhmanns Idee heute einfacher und automatisierter für schulische Zwecke und den eigenen Lern- und Lehrflow nutzen. Mithilfe von Obsidian zeigt dieser Workshop, wie Sie mithilfe von Quer- und Rückverweisen ein digitales Informationsgeflecht aufbauen und somit eigenständige Verlinkungen herstellen. Mithilfe des Markdownformats können wir hochkompatible Notizen erstellen, die sich dann in andere Programme exportieren lassen. Dieser Workshop richtet sich an alle Studierenden, die für ihr Studium ein digitales Lernsystem erstellen wollen, sowie an angehende Lehrer:innen, die mit Obsidian komplexere Inhalte aufbereiten und eventuelle Fragen vorab klären wollen.

Veranstaltungsdaten

03. November 2021 18:15 – 03. November 2021 19:45
09. November 2021 18:15 – 09. November 2021 19:45

https://webconf.hrz.uni-marburg.de/b/alb-ajd-fcq-hzb

Anmeldung im ILIAS-Kurs über Beitritt zur gewünschten Sitzung.

Der Workshop wird zweimal angeboten.

Referierende

Maximilian Raab

Veranstalter

Projekt digital teaching² - Digitalisierung im Lehramt
Zentrum für Lehrerbildung der Philipps-Universität Marburg