Hauptinhalt

Lernprozesse mit Visual Thinking gestalten

Veranstaltungsdaten

12. November 2018 16:00 – 12. November 2018 19:30

Marburg, Bunsenstraße 2, R. 00C03

Bilder werden vom Gehirn viel schneller verarbeitet als Worte. Wer zum Lernen Wort und Bild in sogenannten Sketchnotes verbindet, lernt oft schneller, nachhaltiger und kreativer. In diesem Workshop erlenen Sie das ‚Visuelle Alphabet‘ auf dessen Grundlage Sie eine Vielzahl Anzahl von Symbolen und Icons entwickeln können. Sie werden Ihren Text ‚in Szene setzen‘ und Layout-
Ideen ausprobieren können. Es ist kein spezielles künstlerisches Talent nötig – hier geht es um Ideen, nicht um Kunst.

Dieser Workshop richtet sich an Lehramtsstudierende, welche sich mit dem Thema Sketchnotes auseinandersetzen wollen. Wenn Sie sich für diesen Workshop interessieren, können Sie sich formlos via E-Mail (lernwelten@staff.uni-marburg.de) anmelden.

Referierende

Ayoka Kaiser

Veranstalter

LernWelten, Projekt "Für ein richtig gutes Studium", Teilprojekt "Abgeordnete Lehrkräfte"

Kontakt