Hauptinhalt

Squid Game auf deutschen Schulhöfen. Medienkulturelle Aspekte, Wirkung der Rezeption violenter Medieninhalte und medienpädagogisches Handeln

Veranstaltungsdaten

07. Dezember 2021 16:00 – 07. Dezember 2021 17:30

BigBlueButton

Aktuell vergeht kaum ein Tag, an dem die südkoreanische Produktion und ihre Adaption durch Kinder und Jugendliche auf deutschen Schulhöfen nicht in der Presse-Berichterstattung thematisiert werden.

Die Veranstaltung besteht aus einer Einführung in die Serie Squid Game und seine Attraktivität für Kinder und Jugendliche sowie einer medienpädagogischen und ‑psychologischen Einordnung, sieht insgesamt aber auch Anteile des gegenseitigen Austauschs der Teilnehmer:innen vor. Dabei werden zwei grundlegende Ziele verfolgt: Zum einen sollen Lehrkräfte/Eltern grundlegendes Wissen über Squid Game im Sinne von Medienkunde und ‑kritik (nach Baacke) erhalten, die ihnen Analysekompetenz für Darstellungen gesellschaftlicher Prozesse in zeitgenössischen Serien vermittelt und sie zudem befähigt, auf Augenhöhe mit den Schülerinnen und Schülern zu kommunizieren. Zum anderen sollen Lehrkräften/Eltern Grundkenntnisse der Medienwirkungsforschung und Medienpädagogik vermittelt werden, damit sie ihre Schüler:innen und Kinder begleiten können in ihrer Auseinandersetzung mit violenten Medieninhalten.

 Ziele des Workshops/Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:

·       Einführung in die medienkulturellen Aspekte der Serie Squid Game

·       Erlangen eines grundlegenden Verständnisses südkoreanischer Gesellschaftsstrukturen und Filmindustrie

·       Auseinandersetzung mit aktuellen Erkenntnissen der Medienwirkungsforschung

·       Vertiefen des Verständnisses für die medialen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

·       Kennenlernen der Wirkung der Rezeption violenter Medieninhalte

·       Einführung in Präventionsmaßnahmen bezüglich negativer Folgen von Mediengewalt

Informationen zur Veranstaltung

Die Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert und wird in Form einer Bescheinigung dokumentiert, die auch dem Portfolio Medienbildungskompetenzen (Bereich I) beigelegt werden kann. Auf den Seiten der Hessischen Lehrkräfteakademie finden Sie weitere Informationen zum Workshop.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich unter https://eveeno.com/squidgame zur Veranstaltung an.

Referierende

Michael Mosel

Kontakt