Hauptinhalt

Praktika

Praktika bieten nicht nur eine hervorragende Möglichkeit Einblicke in Tätigkeitsfelder mit psychologischem oder psychotherapeutischem Bezug zu erlangen, sondern fördern auch die frühzeitige Auseinandersetzung mit der Perspektive für das weitere Studium und beruflichen Möglichkeiten nach dem Studium. Darüber hinaus können durch das Praktikum weitere berufsfeldbezogene Zusatz- und Schlüsselqualifikationen erworben werden.

Daher ist das Berufspraktikum ein fester Bestandteil in folgenden Studiengängen:

  • 6-semestriger Bachelorstudiengang „Psychologie“
  • 8-semestriger Bachelorstudiengang „Psychologie“
  • 4-semestriger Masterstudiengang „Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie“
  • 4-semestriger Masterstudiengang „Psychologie: Forschung und Anwendung“

In dem ILIAS-Kurs Praktikumsinformation und Berufsorientierung finden Sie Informationen rund um das Berufspraktikum und zu den Vorgaben, die Ihr Praktikum erfüllen muss, damit es für das Studium angerechnet werden kann. Bitte lesen Sie sich diese Informationen durch, bevor Sie sich einen Praktikumsplatz suchen!  Bitte beachten Sie, dass Sie bereits bei ILIAS angemeldet sein müssen, damit der Direktlink funktioniert. Sollten Sie anschließend noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Praktikumsbeauftragten.

Beratung & Kontakt

Laura Geißert & Sophie Gramatte

E-Mail:

Offene Sprechstunde: Bei Fragen rund um das Praktikum rufen Sie gerne für eine Kurzberatung während der offenen Telefonsprechzeit an.

Laura Geißert: Dienstag 14:00-15:00 Uhr (Tel. 06421-2823858) Die Sprechstunde am 05.03.24 entfällt!

Sophie Gramatte: Donnerstag 10:00-11:00 Uhr (Tel. 06421-28-23732) Verschiebung der Sprechstunde in der Woche vom 04.03.24: Die Sprechstunde findet am Mittwoch den 06.03.24 von 10:00-11:00Uhr statt (anstelle des 07.03.24)!

Bitte geben Sie bei allen Anfragen immer Ihren Studiengang (z.B. 6-semestriger Bachelor) an und ob Sie eine Qualifikation für den 4-semestriger Masterstudiengang „Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie“ anstreben.