Hauptinhalt

Modulbeauftragte

Die Modulbeauftragten sind verantwortlich für die Inhalte und Organisation der Module. Sie können diese also ansprechen, wenn Sie Fragen zu konkreten Modulen haben.

Wir haben für Sie hier eine Übersicht der Modulbeauftragten erstellt:

  • 6-semestriger Bachelorstudiengang „Psychologie“ 

    Modul Modulbeauftragte/r Vertretung
    Profilbereich
    B-ESP: Einführung in das Studium der Psychologie und das wissenschaftliche Arbeiten Dominik Endres Metin Üngör
    B-MP1: Deskriptivstatistik und Inferenzstatistik (Statistik I) Daniel Heck Gunnar Lemmer
    B-MP2: Versuchsplanung und Versuchsauswertung Daniel Heck Gunnar Lemmer
    B-MP3: Multivariate Verfahren (Statistik II) Daniel Heck Gunnar Lemmer
    B-TTK: Testtheorie und Testkonstruktion Sarah Teige-Mocigemba N.N.
    B-PP: Persönlichkeitspsychologie Erik Müller N.N.
    B-PD1: Grundlagen und Anwendungsfelder der Psychologischen Diagnostik Sarah Teige-Mocigemba Erik Müller
    B-PD2: Methoden der Psychologischen Diagnostik Sarah Teige-Mocigemba Erik Müller
    B-EXP: Experimentalpraktikum Alexander Schütz Dominik Endres
    B-BP: Biologische Psychologie Rainer Schwarting Markus Wöhr
    B-SP: Sozialpsychologie Christopher Cohrs N.N.
    B-EP: Entwicklungspsychologie Martin Pinquart Malte Schwinger
    B-WK: Wahrnehmung und Kognition Aleksander Schütz Anna Schubö
    B-LEM: Lernen, Emotion und Motivation Metin Üngör Martin Peper
    B-VBWS: Vertiefung in Biologischer Psychologie, Wahrnehmung/Kognition und Sozialpsychologie Rainer Schwarting Christopher Cohrs
    B-VELP: Vertiefung in Entwicklungspsychologie, Lernen/Emotion/Motivation und Persönlichkeitspsychologie Metin Üngör N.N.
    B-EAO: Einführung in die Arbeits- und Organisationspsychologie Kathleen Otto Emily Kleszewski
    B-EKP: Einführung in die Klinische Psychologie Winfried Rief N.N.
    B-EKJ: Einführung in die Kinder- und Jugendlichenpsychologie: Pädagogischpsychologische und klinische Handlungsfelder Malte Schwinger Hanna Christiansen
    B-ENP: Einführung in die Neurowissenschaftliche Psychologie Anna Schubö Rainer Schwarting
    Wahlpflichtbereich 1
    B-AOW1: Wirtschaftspsychologie Christopher Cohrs Kathleen Otto
    B-KJ1: Vertiefung in Pädagogischer Psychologie Malte Schwinger Martin Pinquart
    B-KP1: Erkennen psychischer Erkrankungen N.N. Winfried Rief
    B-NP1: Neurowissenschaftliche Psychologie: Grundlagenvertiefung und Methoden Aleksander Schütz N.N.
    Wahlpflichtbereich 2
    B-AOW2: Vertiefung in Arbeits- und Organisationspsychologie Kathleen Otto Emily Kleszewski
    B-KJ2: Grundlagen der klinischen Kinder- und Jugendpsychologie Hanna Christiansen Martin Pinquart
    B-KP2: Prävention, Intervention, Public Health N.N. Winfried Rief
    B-NP2: Neurowissenschaftliche Psychologie: Grundlagenvertiefung Rainer Schwarting Dominik Endres
    Wahlpflichtbereich 3
    B-BPR1-5: Berufspraktikum I-V Eva Matick Laura Geißert
    B-M: Medizinische Aspekte
    B-BM: Beratung und Mediation
    B-EK1&2: Erweitertes Kompetenzspektrum I&II
    Katja Lenz N.N.
    Abschlussbereich (Bachelorarbeit)
    B-BA: Bachelorarbeit Martin Peper Christopher Cohrs
  • 8-semestriger Bachelorstudiengang „Psychologie“ 

    *Prüfungsordnung vom 15.12.10. 

    Modul Modulbeauftragte/r Vertretung
    Pflichtbereich 
    B-ESP: Einführung in das Studium der Psychologie und das wissenschaftliche Arbeiten Dominik Endres Metin Üngör
    B-ESP: Einführung in das Studium der Psychologie* Dominik Endres Metin Üngör
    B-MP1: Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie und in die Versuchsplanung Daniel Heck Gunnar Lemmer
    B-MP2: Statistik Daniel Heck Gunnar Lemmer
    B-MP3: Versuchsplanung und Versuchsauswertung Daniel Heck Gunnar Lemmer
    B-MP4: Multivariate Verfahren Daniel Heck Gunnar Lemmer
    B-TTK: Testtheorie und Testkonstruktion Sarah Teige-Mocigemba N.N.
    B-PD1: Leistungs- und Persönlichkeitstests Sarah Teige-Mocigemba Karin Funsch
    B-PD2: Grundlagen und Anwendungsfelder der Psychologischen Diagnostik Sarah Teige-Mocigemba Erik Müller
    B-PD3: Interview und Verhaltensbeobachtung Sarah Teige-Mocigemba Beatriz Arias Martin
    B-DE: Diagnostik und Evaluation Daniel Heck Sarah Teige-Mocigemba
    B-EXP: Experimentalpraktikum Alexander Schütz Dominik Endres
    B-BP: Biologische Psychologie Rainer Schwarting Markus Wöhr
    B-SP: Sozialpsychologie Christopher Cohrs N.N.
    B-VBS: Vertiefung in Biologischer Psychologie und in Sozialpsychologie* Rainer Schwarting Christopher Cohrs
    B-EP: Entwicklungspsychologie Martin Pinquart Malte Schwinger
    B-WK: Wahrnehmung und Kognition Aleksander Schütz Anna Schubö
    B -WKS: Wahrnehmung, Kognition und Sprache* Alexander Schütz Anna Schubö
    B -VEW: Vertiefung in Entwicklungspsychologie und in Wahrnehmung, Kognition und Sprache* Martin Pinquart Malte Schwinger
    B-LEM: Lernen, Emotion und Motivation Metin Üngör Martin Peper
    B -LME: Lernen, Motivation und Emotion* Metin Üngör Martin Peper
    B -VLP: Vertiefung in Lernen, Motivation und Emotion und in Persönlichkeitspsychologie* Metin Üngör N.N.
    B-PP: Persönlichkeitspsychologie Erik Müller N.N.
    B-EAO: Einführung in die Arbeits- und Organisationspsychologie Kathleen Otto Emily Kleszewski
    B-EKP: Einführung in die Klinische Psychologie Winfried Rief N.N.
    B-EKJ: Einführung in die Kinder- und Jugendpsychologie: Pädagogisch-psychologische und klinische Handlungsfelder Malte Schwinger Hanna Christiansen
    B -EPG: Einführung in die Pädagogische Psychologie* Malte Schwinger Martin Pinquart
    B-ENP: Einführung in die Neurowissenschaftliche Psychologie Anna Schubö Rainer Schwarting
    B-BM: Beratung und Mediation N.N. N.N.
    Wahlpflichtbereich 1
    B-AOW1: Wirtschaftspsychologie Christopher Cohrs Kathleen Otto
    B -WP1: Wirtschaftspsychologie* Christopher Cohrs Kathleen Otto
    B-KP1: Erkennen psychischer Erkrankungen N.N. Winfried Rief
    B-NP1: Neurowissenschaftliche Psychologie: Grundlagenvertiefung und Methoden Aleksander Schütz N.N.
    B-KJ1: Vertiefung in Pädagogischer Psychologie Malte Schwinger Martin Pinquart
    Wahlpflichtbereich 2
    B-AOW2: Organisations- und Personalpsychologie Kathleen Otto Emily Kleszewski
    B-AOW3: Betriebliches Gesundheits- und Innovationsmanagement Kathleen Otto Emily Kleszewski
    B -WP2: Methoden der Arbeits - und Organisationspsychologie* Kathleen Otto Emily Kleszewski
    B -WP3: Organisations - und Personalpsychologie* Kathleen Otto Emily Kleszewski
    B-KJ2: Grundlagen der klinischen Kinder- und Jugendpsychologie Hanna Christiansen Martin Pinquart
    B-KJ3: Diagnostik und Intervention im pädagogischen und klinischen Kontext Hanna Christiansen Malte Schwinger
    B-KP2: Psychotherapeutische Basisfertigkeiten Winfried Rief N.N.
    B -KP3: Psychotherapeutische Basisfertigkeiten* Winfried Rief N.N.
    B-KP3: Prävention, Intervention, Public Health N.N. Winfried Rief
    B-NP2: Neurowissenschaftliche Psychologie: Grundlagenvertiefung Rainer Schwarting Dominik Endres
    B -NP2: Arbeitsfelder der Neurowissenschaftlichen Psychologie I* Rainer Schwarting Dominik Endres
    B-NP3: Neurowissenschaftliche Psychologie: Anwendungsorientierte Vertiefung Anna Schubö Martin Peper
    B -NP3: Arbeitsfelder der Neurowissenschaftlichen Psychologie II Anna Schubö Martin Peper
    Wahlpflichtbereich 3
    B-AG: Aggression und Gewalt Christopher Cohrs N.N.
    B-BMP: Beratung, Mediation, Prävention N.N. Kathleen Otto
    B-FP: Forschen und Publizieren in der Psychologie Anna Schubö Rainer Schwarting
    B-PV: Psychosomatik und Verhaltensmedizin Winfried Rief N.N.
    Wahlpflichtbereich 4
    B-BPR1-3: Berufspraktikum I-III Eva Matick Laura Geißert
    B-BS1&2: Besondere Schlüsselqualifikationen I&II Katja Lenz N.N.
    B-EK1&2: Erweitertes Kompetenzspektrum I&II Katja Lenz N.N.
    B-VG1&2: Vertiefung in den Grundlagen der Psychologie 1&2 Rainer Schwarting N.N.
    Abschlussarbeit
    B-BA: Abschlussmodul Martin Peper Christopher Cohrs
    Exportwahlpflichtbereich 1
    Siehe Pflichtbereich
    Exportwahlpflichtbereich 2
    EB-EPF: Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden Günter Reinhard N.N.
    EB-NP1: Neurowissenschaftliche Psychologie: Grundlagenvertiefung und Methoden Alexander Schütz N.N.
    Abschlussbereich (Bachelorarbeit)
    B-BA: Bachelorarbeit Martin Peper Christopher Cohrs
  • 4-semestriger Masterstudiengang „Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie“ 

    Modul Modulbeauftragte/r Vertretung
    Basisbereich
    MKPPT-FE: Forschungsmethoden und Evaluation Daniel Heck Gunnar Lemmer
    MKPPT-PG: Diagnostik und Psychologische Begutachtung Sarah Teige-Mocigemba Beatriz Arias Martin
    MKPPT-SSV-I: Spezielle Störungs- und Verfahrenslehre in der Psychotherapie, Teil I Mira-Lynn Chavanon Winfried Rief
    MKPPT-AP: Angewandte Psychotherapie Cornelia Weise Christiane Pané-Farré
    Aufbaubereich
    MKPPT-SSV-II: Spezielle Störungs- und Verfahrenslehre in der Psychotherapie, Teil II Winfried Rief Hanna Christiansen
    MKPPT-VGP: Vertiefung Grundlagen der Psychologie Martin Peper Martin Pinquart
    Vertiefungsbereich
    MKPPT-PRÜF: Prüfungsvorbereitung und Fallkonzeption Hanna Christiansen N.N.
    MKPPT-SR: Selbstreflexion Christiane Pané-Farré N.N.
    Praxisbereich
    MKPPT-BQT-II-a: Vertiefte Praxis der Psychotherapie: Teil I Hanna Christiansen Mira-Lynn Chavanon
    MKPPT-BQT-II-b: Vertiefte Praxis der Psychotherapie: Teil II Marcel Wilhelm Winfried Rief
    MKPPT-BQT-III-a: Ambulante Versorgung Hanna Christiansen Marcel Wilhelm
    MKPPT-BQT-III-b: Stationäre und teilstationäre Versorgung Winfried Rief Hanna Christiansen
    MKPPT-FOP-II: Psychotherapieforschung Christiane Pané-Farré N.N.
    Abschlussbereich
    MKPPT-MA: Abschlussmodul N.N. N.N.
     
  • 4-semestriger Masterstudiengang „Psychologie: Forschung und Anwendung“

    Modul Modulbeauftragte/r Vertretung
    Basisbereich
    M-FE: Forschungsmethoden und Evaluation Daniel Heck
    M-PD: Persönlichkeit und Diagnostik Erik Müller
    M-PG: Psychologische Gutachten Sarah Teige-Mocigemba
    M-TFA: Aktuelle Themen der psychologischen Forschung und Anwendung Malte Schwinger
    Praxis- und Importbereich
    M-BPR-12-24: Berufspraktikum I-III Eva Matick Laura Geißert
    Aufbaubereich
    M-NV: Normabweichendes Verhalten Christopher Cohrs
    M-G: Gesundheitsförderung Martin Pinquart
    M-PAD: Psychologische Aspekte von Digitalisierung Dominik Endres
    Vertiefungsbereich
    M-FLP: Forschen, Lehren, Publizieren Anna Schubö
    M-AOW: Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie Kathleen Otto
    M-KJ: Kinder- und Jugendpsychologie Malte Schwinger
    M-NP: Neurowissenschaftliche Psychologie Alexander Schütz
    Profilbereich
    M-LFP: Lehrforschungsprojekt Alexander Schütz
    Abschlussbereich
    M-MA: Abschlussmodul Martin Peper
  • 2-semestriger Masterstudiengang „Psychologie“ 

    Modul Modulbeauftragte/r Vertretung
    Pflichtbereich
    M-DG: Datenanalyse und Gutachtenerstellung Sarah Teige-Mocigemba Daniel Heck
    Schwerpunktbereich
    M-KJS1: Störungen im Kindes- und Jugendalter – entwicklungspsychopathologische, klinisch-psychologische und pädagogisch-psychologische Aspekte Hanna Christiansen Martin Pinquart
    M-KJS2: Interventionen zur Förderung schulischer Leistungen, Gesundheit und positiver Entwicklung Malte Schwinger Hanna Christiansen
    M-KPS1: Klinische Psychologie und Psychotherapie in Forschung und Praxis: Theorie Winfried Rief N.N.
    M-KPS2: Klinische Psychologie und Psychotherapie in Forschung und Praxis: Praxis Winfried Rief N.N.
    M-NPS1: Neurowissenschaftliche Psychologie in Forschung und Anwendung Anna Schubö Rainer Schwarting
    M-NPS2: Forschung in der Neurowissenschaftlichen Psychologie Anna Schubö Rainer Schwarting
    M-WPS1: Diversität Christopher Cohrs Kathleen Otto
    M-WPS2: Change Management Kathleen Otto Christopher Cohrs
    Profilbereich
    M-KJP: Störungen im Kindes- und Jugendalter im klinisch- und pädagogisch-psychologischen Kontext Martin Pinquart Malte Schwinger
    M-KPP: Klinische Psychologie und Gesundheit N.N. Winfried Rief
    M-NPP: Theorien und Anwendungen der Neurowissenschaftlichen Psychologie Dominik Endres Martin Peper
    M-WPP: Change Management und Diversität Kathleen Otto Christopher Cohrs
    Abschlussmodul
    M-MA: Abschlussmodul N.N. N.N.

Die Kontaktdaten zu den Modulbeauftragten und deren Vertretung finden Sie in unserem Personalverzeichnis.