Hauptinhalt

Entscheidungsforschung und Strategieklassifikation

In der Urteils- und Entscheidungsforschung wird untersucht, wie Menschen sich zwischen mehreren Alternativen (z.B. zwischen verschiedenen Produkten) entscheiden. Psychologische Theorien machen unterschiedliche Annahmen darüber, welche Informationen Menschen in ihren Entscheidungen berücksichtigen. In unserer Forschung entwickeln wir statistische Methoden, um solche unterschiedlichen Theorien gegeneinander zu testen und zu vergleichen. Weiterhin setzen wir diese Methoden ein, um inhaltliche Fragen zum Entscheidungsverhalten zu untersuchen.

Relevante Publikationen (Auswahl):

  • Heck, D. W., Hilbig, B. E., & Moshagen, M. (2017). From information processing to decisions: Formalizing and comparing probabilistic choice models. Cognitive Psychology, 96, 26-40. https://doi.org/10.1016/j.cogpsych.2017.05.003
  • Heck, D. W., Seiling, L., & Bröder, A. (in press). The love of large numbers revisited: A coherence model of the popularity bias. Cognition.
  • Platzer, C., Bröder, A., & Heck, D. W. (2014). Deciding with the eye: How the visually manipulated accessibility of information in memory influences decision behavior. Memory & Cognition, 42, 595-608. https://doi.org/10.3758/s13421-013-0380-z