Hauptinhalt

Behandlungsangebot 

Das psychotherapeutische Behandlungsangebot der Ambulanz richtet sich vorwiegend an Erwachsene, in besonderen Fällen auch an Kinder und Jugendliche, die unter psychischen Problemen und Störungen leiden. Die angebotenen Behandlungsmethoden basieren auf wissenschaftlich fundierten Therapieverfahren.

Das Behandlungsangebot richtet sich vor allem an Patienten mit:

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Schmerzstörungen
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Somatoformen Störungen
  • Chronischen Schmerzen (z. B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne)
  • Sozialen Ängste und Phobien
  • Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Essstörungen (z. B. Magersucht, Bulimie, Adipositas)
  • Sexuellen Funktionsstörungen
  • Störungen als Reaktion auf schwere Belastungen
  • Chronischem Tinnitus (Ohrgeräusche)
  • Schizophrenie (post-akut)
  • neuropsychologischen Störungen (z.B. nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma)
  • mit psychischen Beeinträchtigungen einhergehende körperliche Erkrankungen (Krebs, Unfallfolgen, Herzerkrankungen, ...)

In den genannten Störungsbereichen sind psychotherapeutische Behandlungsmethoden wissenschaftlich erprobt und haben ihre Wirksamkeit unter Beweis gestellt.