Hauptinhalt

Publikationsfonds für Wissenschaftlerinnen in der Qualifikationsphase

Bücherregal
www.colourbox.de

Der Publikationsfonds am Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung vergibt einmal jährlich Mittel aus dem Professorinnenprogramm zur Unterstützung von Veröffentlichungen von Nachwuchswissenschaftlerinnen der Philipps-Universität Marburg (ausgenommen Qualifikationsarbeiten).
Beantragt werden können in der Regel jeweils bis zu 3.000 Euro für wissenschaftliche und politikreflektierende, aktivistische Publikationen verschiedener Formate. Die Einreichungen sind thematische nicht begrenzt, besonders willkommen sind Arbeiten aus dem Themenbereich Gender Studies/Frauen- und Geschlechterforschung.

Nähere Informationen zum Publikationsfonds.

-