Entwicklung der Bildungssprache durch sprachsensiblen Fachunterricht in den MINT-Fächern (31.10.2019)

Veranstaltungsdaten

31. Oktober 2019 14:00 – 31. Oktober 2019 18:00

Philipps-Universität Marburg, Deutscher Sprachatlas, Pilgrimstein 16, Raum 102

Die Entwicklung von Bildungssprache ist eine zentrale Aufgabe eines jeden Faches. Insbesondere in den MINT-Fächern wird der Unterricht durch eine für alle Schüler/Innen neu zu lernende (Fach-) Sprache charakterisiert. Eine zunehmende Heterogenität in Bezug auf die sprachlichen Kompetenzen der Schüler/Innen generell erfordert einen konsequent sprachsensiblen Fachunterricht, um eine erfolgreiche Teilhabe am mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachunterricht zu ermöglichen.
Dieser Workshop soll die Sensibilität für das Verständnis fachspezifischer Konzepte und Sprachbarrieren im Textverständnis und der Kommunikation sowohl im schriftlichen als auch mündlichen Bereich erhöhen. Hierzu werden verschiedene Möglichkeiten zum Umgang mit Fachtexten, Diagrammen und Gleichungen erläutert und an (möglichst) eigenen Beispielen erprobt.

Hinweis: Bitte eigene Schulbücher oder Lehrbuchtexte, ggf. Laptop oder Tablet mitbringen.

Informationen zur Veranstaltung

Die Veranstaltung ist über die Hessische Lehrkräfteakademie (01997155) akkreditiert und in Form einer Bescheinigung dokumentiert. Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsablauf können Sie dem Katalog der Hessischen Lehrkräfteakademie entnehmen. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich unter zur Veranstaltung an.

Referierende

Dr. Marion Lange

Veranstalter

Zentrum für Lehrerbildung

Kontakt