Hauptinhalt

Das Projekt "digital teaching²"

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) unterstützt die Etablierung von Medienbildungskompetenzen und neuen Lehr- und Lernmethoden in den Lehramtsstudiengängen. Im Rahmen des Projektes "digital teaching²" organisiert das Projektteam (nun zunächst aufgrund der aktuellen Lage virtualisierte) Lehr- und Workshopangebote für Studierende und Lehrende im Studiengang Lehramt an Gymnasien.

Projektverantwortlich:

Zentrum für Lehrerbildung der Philipps-Universität, Deutschhausstraße 12, 35032 Marburg
Universitätsbibliothek Marburg, Deutschhausstraße 9, 35037 Marburg

Mitarbeitende:

Projektreferent: Albrecht Metzler M.A., E-Mail: 

Studentische Hilfskräfte: Maximilian Raab, Johanna Schmidt, Sam Vivegnis

Ehemalige: Gerda Mittag (Stud. Hilfskraft), Alexandra Kosjuberda (Stud. Hilfskraft), Dr. Mathis Prange (Referent)

Dauer:

01.06.2019-31.12.2021

Ziele:

- Entwicklung, Einrichtung und Koordination von Werkstätten für Studierende (Bring Your Own Device - BYOD)
- Unterstützung bei der inhaltlichen und technischen Entwicklung von Lehrangeboten mit interessierten Lehrenden
- Entwicklung und Durchführung fachübergreifender und wo möglich fachspezifischer Qualifikationsangebote für Lehrende
- Begleitung und Evaluation von konkreten Lehrangeboten in den 23 Fächern im Lehramt