Hauptinhalt

Portfolio Medienbildungskompetenz für Lehrende an der Universität

Was ist das Portfolio Medienbildungskompetenz?

Das Portfolio Medienbildungskompetenz ist ein von der Hessischen Lehrkräfteakademie zur Verfügung gestellter Reflexionsrahmen für die Medienkompetenz von Lehrkräften und angehenden Lehrkräften. Konkret werden auf fünf Reflexionsebenen Kompetenzen ausformuliert, die Lehrkräfte für eine Medienbildungskompetenz im Sinne der Strategie ‚Bildung in einer digitalen Welt‘ der Kultusministerkonferenz beherrschen sollen.
 

Wo liegt der Nutzen für Studierende?

Kompetenzen im Umgang mit digitalem Lernen sind in Anbetracht der fortschreitenden Digitalisierung der Schulen zentral für zukünftige sowie im Dienst befindlicher Lehrkräfte. Da die Entwicklung einem ständigen Wandel unterworfen ist, sind Lehrkräfte darauf angewiesen, Kompetenzen zu reflektieren und selbstständig weiterentwickeln zu können. An dieser Stelle unterstützt die Arbeit mit dem Portfolio das individuelle Lernen.  

Im Gegensatz zu Medienzertifikaten, wie sie bereits von einigen Universitäten angeboten werden, kann das Portfolio Medienbildungskompetenz durch sein Format und die Kooperation mit dem Hessischen Bildungsserver auch nach dem konkreten Besuch von Veranstaltungen und außerhalb der Universität weitergeführt und vertieft werden.
 

Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?

Medienbildungskompetenzen, die Sie in Ihren Veranstaltungen vermitteln, können Sie Ihren Studierenden über ein leicht zu generierendes Ilias-Zertifikat bescheinigen und ihnen durch Ihre Vorauswahl einen Reflexionsrahmen stecken, der ihnen die Weiterarbeit erleichtert. Darüber hinaus bietet das Zentrum für Lehrerbildung verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten an: Gerne stellen wir Ihren Studierenden das Portfolio in einem etwa zehnminütigen Impuls in Ihrer Lernveranstaltung vor und helfen bei Fragen rund um die Accounterstellung und Benutzung von Moodle wie Mahara.

Kann ich das Portfolio in meiner Lehre einsetzen?

Selbstverständlich sind Sie eingeladen, das Portfolio auch im Rahmen Ihrer Lehre zu nutzen. Dazu können Sie einerseits das Ilias-eigene Portfolio nutzen, das Studierende später in Mahara übertragen können, oder direkt einen Moodlezugang erstellen und in Mahara arbeiten.