Hauptinhalt

Rolf Gith – message of painting

Das Kunstmuseum Marburg präsentiert zu Beginn des Jahres 2020 eine Auswahl großformatiger Stillleben von Rolf Gith aus allen seit 1996 entstandenen fünf Werkblöcken. In altmeisterlicher Technik nutzt der Maler Eitempera- und Harzölfarbe bei seiner tiefgründigen Befragung von Bild und Wirklichkeit. Es geht ihm dabei um eine aktuelle Aussage zu den Möglichkeiten der Malerei und die Aufforderung zu einem neuen Sehen.

-